Zum Hauptinhalt springen

Mein TagebuchVideospiele in der Nacht, Bestzeit auf dem Platz und ein Burger als Belohnung

Der Basler Sprinter Silvan Wicki (25) berichtet über eine Woche, die einem Steigerungslauf gleicht und mit der zweitschnellsten 100-Meter-Zeit in der Schweizer Leichtathletik-Geschichte endet.

Silvan Wicki, seit Samstag der zweitschnellste 100-Meter-Sprinter der Schweiz.
Silvan Wicki, seit Samstag der zweitschnellste 100-Meter-Sprinter der Schweiz.
Urs Flüeler (Keystone)

Montag: Die Spikes bleiben zu Hause

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.