Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Extreme Hitze im Westen der USAÜber 53 Grad im Death Valley

Autos fahren am frühen Morgen über eine Strasse im US-Bundesstaat Kalifornien. (10. Juli 2021)
Ein Thermometer im Death Valley Nationalpark zeigt am Sonntag die aktuelle Temperatur an. (11. Juli 2021)
Weiter nach der Werbung
Ein Mann erholt sich in einem Kühlzentrum in Oregon, Portland, von der extremen Hitze.

Waldbrände beeinträchtigen Energieversorgung

In Doyle, Kalifornien griffen Waldbrände auf Siedlungen über.

Heissester Juni seit Beginn der Aufzeichnungen

SDA/ij

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Diego Sutter

    Und hier wie anderswo, wird noch darüber diskutiert, ob es den Klimawandel überhaupt gibt. Der Mensch ist am besten im Verdrängen.