Zum Hauptinhalt springen

Minus 878 Millionen im CoronajahrVerlust von Swiss Re ist höher als angenommen

Die Corona-Pandemie belastet sie schwer: Swiss Re-CEO Christian Mumenthaler (links) und CFO John Dacey (rechts).

Aktionäre erhalten dennoch Dividende

Hohe Corona-Kosten

Steigende Preise

SDA/lif

3 Kommentare
    Werner Wenger

    Weshalb streicht man nicht die von SwissRe ausserordentlich hohe, erbrachte Leistung heraus? Wie viel von den für solche Fälle geäuffneten Rückstellungen sind aufgebraucht?