Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Löchrige Lockdown-RegelnViel Verwirrung um ersten Öffnungsschritt in Italien

Bald nicht mehr so allein: Eine Joggerin auf dem Gianicolo, einem der Haushügel Roms.

«Wir sind mittendrin in der Krise der Pandemie.»

Giuseppe Conte, italienischer Ministerpräsident

Joggen – sogar am Meer

75 Prozent weniger öffentlicher Verkehr

Wie ernst sind Freundschaften?

Und Schule erst ab September

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Zürcher

    Während Grenzgänger aus den Krisenregionen munter hin und her pendeln, schottet sich Italien selber von diesen Regionen ab. Und was tun wir, öffnen schrittweise Grenzübergänge.