Zum Hauptinhalt springen

Zürich WipkingenWohnung in Behindertenwohnheim in Vollbrand – 6 Verletzte

In Zürich Wipkingen ist in einem Haus mit 19 Wohnungen ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Bewohner mussten ins Spital.

Als die Feuerwehr kurz nach Mitternacht nach Zürich Wipkingen ausrückte, stand eine Wohnung im dritten Obergeschoss bereits in Vollbrand. Im Gebäude befinden sich 19 Wohnungen, alle sind von Personen mit Mobilitätsbehinderung bewohnt.

Die meisten Personen konnten das Haus selbstständig verlassen. Sechs Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden, heisst es in einer Mitteilung von Schutz & Rettung.

Die ausgebrannte Wohnung bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar. Die restlichen Wohnungen konnten nach zwei Stunden wieder bezogen werden.

Der Einsatz der Rettungskräfte war kurz nach 2 Uhr beendet. Die Brandursache ist noch unklar.