Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verleger befürchten einen Bibelnotstand

Made in China: In den USA werden Millionen Bibeln verkauft, hergestellt werden sie oft in einem Land, das mit Christentum eher wenig zu tun hat. Bild:; Thomas Wüthrich

Ist nun die Mission in Gefahr?