Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

NordkoreaUSA und Südkorea «sehr besorgt» über Atomprogramm

Es ist das zweite Mal, dass Biden seit Amtsantritt einen ausländischen Staats- und Regierungschef getroffen hat: Südkoreas Präsident Moon Jae-in (l.) und Joe Biden unterhalten sich mit Medienvertretern. (21. Mai 2021)
Weiter nach der Werbung

Tausende US-Soldaten in Südkorea

SDA/roy

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Frank Zuffnik

    Die USA haben in Suedkorea Tausende Soldaten stationiert, genau wie sie es schon in Suedafghanistan, im Suedirak und Suedvietnam hatten. Handlangerregierungen im Sueden waren schon immer ein erfolgsversprechendes Konzept und darum muss der Alte Mann der ueberall dabei war nichtmal die seit 60 Jahren bekannten Sprueche anpassen. "Ein eisernes Bündnis der Vereinigten Staaten als Dreh- und Angelpunkt für Frieden und Wohlstand". Die USA machens innenpolitisch grad vor wie super das funktioniert. Denn nur so verwandeln sich die Nordler von Mudschaheddins in Talibans, Saddamsoldaten in IS-Jihadisten und Vietnamesen in Vietcongs. Und zuhause werden Amis zu Konfoederierten und Unionisten. Wo das Sternenbanner auftaucht, da ist aber garantiert Schluss mit Zwist und Raufhaendel, daran aendern auch Georg Klein, Uranmunition und Agent Orange nichts.Und am Ende wird wieder Lincoln zittiert, so wie immer, wenn ein Praesi sein Land in ernste Schwierigkeiten bringt.