Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Historischer DealUS-Fondsmanager begleichen Steuerschuld von 7 Milliarden Dollar

Renaissance-Gründer Jim Simons ist mehrfacher Milliardär, der sein Vermögen nutzt, um in den USA die Mathematikausbildung zu fördern, damit die USA weltweit spitze bleiben.
Weiter nach der Werbung

Ein historisch teurer Steuerdeal

Laut US-Senat sind der Steuerbehörde so zwischen 2005 und 2015 rund sechs Milliarden Dollar Steuern entgangen.

Vom Codeknacker zum Fondsmanager

Simons und seine Mitstreiter wurden mit ihrer Anlagestrategie zu mehrfachen Milliardären.

Ex-Manager förderte Trump

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Kurt Altorfer

    In den USA würde im Normalfall jeder in den Knast! Schön so Ausnahmen ging es doch nur um ein kleines Vergehen!