Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach neuem CS-Flop Urs Rohner soll auf Salär verzichten

Zum Abgang gibts Probleme: CS-Chef Urs Rohner stehen eigentlich Lohn und Boni von 4,7 Millionen Franken zu.
Weiter nach der Werbung

Zweites Debakel innert Wochen

Rohners letzte GV

78 Kommentare
Sortieren nach:
    Felix Bornhauser

    Die "unbezahlbaren" CEO's und Verwaltungsräte hinterlassen bei ihren Abgängen oft Altlasten, die ein Mehrfaches ihres stolzen Gehaltes betragen. Von Verantwortung übernehmen, für die sie bezahlt wurden, ist kein Schimmer auszumachen .