Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

UNO beunruhigt über Gräueltaten in Mali

Soll sich um die Sicherheit aller kümmern: Malischer Soldat bewacht islamische Gefangene in Timbuktu. (1. Februar 2013)

Gräueltaten auf Seiten der Islamisten

IKRK fordert Zugang zu Gefangenen

sda/AFP/chk