Zum Hauptinhalt springen

Leser fragenUnfall bei der Arbeit: Müssen Angestellte für Schäden zahlen?

Darf man an Tagen vor einem Feiertag früher mit der Arbeit aufhören? Antworten von unserer Expertin.

Bei leichter Fahrlässigkeit müssen Arbeitnehmende nicht in jedem Fall für den Schaden zahlen, den sie ihrer Arbeitgeberin zufügen.
Bei leichter Fahrlässigkeit müssen Arbeitnehmende nicht in jedem Fall für den Schaden zahlen, den sie ihrer Arbeitgeberin zufügen.
Foto: Gaetan Bally (Keystone)

Unfall bei der Arbeit: Müssen Angestellte in jedem Fall für den Schaden zahlen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.