Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Never Mind the Markets: ZinsschockUnd wenn die Zinsen steigen?

Wäre nicht der Einzige, der bei einem scharfen Zinswandel Probleme bekommen würde: SNB-Präsident Thomas Jordan.
Weiter nach der Werbung

Nach Jahrzehnten mit Zinssenkungen droht ein Schock, weil viele Schuldner nicht auf eine solche Entwicklung vorbereitet sein dürften.