Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ärger um Italiens EM-PartyUnd plötzlich stand da ein offener Bus

Fest mit Folgen? Tausende Menschen feierten in Rom ihre EM-Helden, dicht an dicht.
Weiter nach der Werbung

Die meisten Fans waren jung, ungeimpft oder zumindest noch nicht immunisiert.

Ein Bus? Unmöglich, sagten die Behörden

Zusammen mit Captain Giorgio Chiellini die treibende Kraft hinter dem halbsubversiven Akt: Leonardo Bonucci.

«Werden für das Fest teuer bezahlen»

Die Regierung mache sich einer «grossen Heuchelei» schuldig, liess der Verband der Tanzlokale ausrichten.