Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Abstandsregeln an OsternÜber hundert Baselbieter petzen bei der Polizei

Polizisten in beiden Basel überwachten über die Ostertage beliebte Ausflugsziele wie das Birsköpfli oder das Rheinbord.
Weiter nach der Werbung

Wachsame Nachbarn

30 Kommentare
Sortieren nach:
    Michel Benoit Dorm

    Bitte nicht wegen eines Viruses feindseelig werden. Die die keine Angst haben, sollten die Angst der anderen respektieren und sich nicht provozieren lassen. Generell bin ich für eine Lockerung der Massnahmen, solange die Spitäler genug Kapazitäten haben, um alle zu behandeln. Möglicherweise erfordert das flexible Lockerungen und erneute Verschärfungen der Massnahmen.