Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Präsidiale LügenTwitter und Facebook kommen mit Trump an ihre Grenzen

US-Wahl 2020: Es kommt auf jede Stimme an – erst recht, nachdem sich der amtierende Präsident bereits zum Wahlsieger erklärt hat.

Schon seit Wochen wird unter anderem auf Twitter das Narrativ genährt, die Demokraten planten, die Wahl zu manipulieren.

Eine Frau filmt mit ihrem Smartphone eine Rede Trumps bei dessen Wahlkampf vor vier Jahren.

Republikaner kritisieren seit Jahren eine angebliche Bevorzugung von Liberalen auf den Plattformen.