Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: «Was läuft da eigentlich?»

«Rohstoff birgt Zündstoff», hiess das Thema der gestrigen «Club»-Sendung, die sich um das nahezu unbekannte Treiben der grössten, in der Schweiz ansässigen Rohstoffhandelskonzerne weltweit drehte.
Mona Vetsch bekam es denn auch mit einer diskussionsfreudigen Runde zu tun. Für die Zuschauer schaute allerdings am Ende wenig Konstruktives heraus.
Josef Lang pochte darauf, dass Korruption, Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung auch in der Schweiz geahndet werden können.
1 / 8

Glencore und Xstrata blieben fern

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin