Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: Jean-Louis B. und das Versagen der Justiz

1 / 7
Der «Club» zum Fall Jean-Louis B.: Moderatorin Christine Maier führte souverän durch die Sendung, konnte aber keine richtig packende Diskussion in Schwung bringen.
Nicole Dill: «Wir Opfer geraten immer wieder in Vergessenheit. Es darf nicht sein, dass das Wohl eines gemeingefährlichen Gewaltverbrechers vor die Sicherheit der Bevölkerung gestellt wird.»
Jeannette Brumann: «Die Gemeingefährlichkeit von Gewaltverbrechern kann man abklären. Trotzdem bekommen einige von ihnen immer wieder Hafturlaub. Das darf nicht sein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin