Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tunesien schützt Touristenorte mit 1000 zusätzlichen Polizisten

Während des Ausnahmezustands haben Sicherheitskräfte mehr Befugnisse: Polizisten bewachen den Strand von Sousse während einer Gedenkfeier. (3. Juli 2015)
1 / 22

«Ich wusste, dass es Schüsse waren»

Zuflucht in Büros

Vier Schüsse auf eine Frau

Polizei sucht nach Komplizen

SDA/rar