Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zweites Impeachment in den USATrump «moralisch» schuldig – aber knapp freigesprochen

Trump erklärt, er habe noch viel vor. Gut möglich, dass sich manche Republikaner schon bald wünschen, sie hätten Trump doch verurteilt.

Der Grossteil der Republikaner hat sich entschlossen, sich nicht die Finger zu verbrennen.

McConnell stimmt der Anklage voll zu

Mitch McConnell ist der mächtigste Republikaner im Senat. Er hält Trump für schuldig, verurteilte ihn aber trotzdem nicht.

Verstörende Details

Trump schickte die Menge zum Capitol

Nach Trumps Rede strömten seine Anhänger zum Capitol und schafften sich gewaltsam Zugang zum geschlossenen Gebäude.

Trump will «Reise fortsetzen»

Kurz nach der Entscheidung hat Trump eine Erklärung veröffentlicht, in der er sich wieder als Opfer darstellt.