Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Malariamittel gegen Covid-19Trump meint sich in der Medizin auszukennen

«Alle diese Ärzte sagen: ‹Woher wissen Sie so viel über diese Dinge?›»: Präsident Donald Trump preist Chloroquin und Hydroxychloroquin als möglicherweise potente Waffen gegen die Viruserkrankung an. Montag, 6. April 2020 in Washington.
Weiter nach der Werbung

Die sogenannten potenten Waffen

«Es gibt andere Fälle, die keine Wirkung anzeigen»: Dr. Anthony Fauci, Trumps Top-Virusexperte, ist Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten.

«Ich wette auf Präsident Trumps Intuition.»

Peter Navarro, Handelsbeauftragter der Trump-Administration

«Vielleicht habe ich eine natürliche Fähigkeit, vielleicht hätte ich das machen sollen, anstatt mich um die Präsidentschaft zu bewerben.»

Donald Trump

Bis zum Eklat

167 Kommentare
Sortieren nach:
    M. Schluep

    Hier sollte man doch einfach mal nachprüfen, um welchen Wirkstoff es sich handelt statt einfach blöd daher zu kommentieren. Und sich sachlich-inhaltlich austauschen.

    Etwas Sachverstand bräuchte man dazu, der ja meist dem Durchschnittsleser fehlt, denn wir hätten keine Pandemie, wenn der Durchschnittsbürger über eine durchschnittliches Fachwissen über Pathophysiologie verfügte, dann hätten die Medien es nicht geschafft, Panik zu verbreiten, durch diese der Bundesrat in den Notstand kommt und die Wirtschaft abmurksen muss.

    Auch hat der Durchschnittsleser wahrscheinlich eine digitale Demenz, wie ist es sonst zu erklären, dass wir bereits nach 9 Jahren vergessen haben, dass die Schweinegrippe Pandemie eine Fake war? Nun heute werden Angstbotschaften noch schneller verbreitet - welch ein Fortschritt und aus lauter Angst treiben wir uns in den kollektiven Selbstmord. Nichts aus der Geschichte gelernt. Traurig.