Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Messerattacke in BayernDrei Tote und mehrere Verletzte bei Angriff in Würzburg

Polizeikräfte sichern die Umgebung des Tatortes in Würzburg.
Weiter nach der Werbung

Zeugen: Unglaubliche Brutalität

AFP/fal

20 Kommentare
Sortieren nach:
    H.Scheidegger

    Zum Glück ist der Täter nicht ein Flüchtling und zum Glück nicht schwarz. Wegen der Vorurteile.