Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Dreharbeiten in PolenTom Cruise vs. Denkmalschutz

Über die Brücke bei Pilchowice fahren seit 2016 keine Züge mehr.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Schutzantrag ist pendent

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Noah S

    Bin Grundsäzlich immer ein Fan von echter Action. John Wick, Mad Max Fury Road, alles von Christopher Nolan, Mission Impossible, etc. Und Cruise macht ja auch viel dafür. Klammert sich zB. an ein echtes, startendes Flugzeug, klettert am höchsten Gebäude der Welt hoch oder lernt Helikopter fliegen, um selber mit sehr wenig abstand einen anderen Helikopter zu verfolgen.

    Für den aktuellen Film soll es ja sogar ins echte Weltall gehen. Vor Regisseuren, Stuntmännern, Schauspielern, etc. die solchen Aufwand und Kosten auf sich nehmen habe ich grössten Respekt.

    Echte Denkmäler, oder Brücken zu Sprechen oder zu Beschädigen, welche vielen Personen etwas bedeuten halte ich hingegen für falsch. Da muss man meiner Meinung nach eine andere Lösung finden. Wofür gibts Filmsets?