Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zu Klose-RückkehrTimm Klose – ein kluger Transfer des FC Basel

Es gibt einige Fragezeichen, welche die Ankunft des charismatischen Innenverteidigers begleiten. Doch der FCB hat die Risiken so minimiert, dass Klose den Versuch wert ist.

Ein Spieler mit Wasserverdrängung, wachem Geist und humorvollem Mundwerk: Timm Klose.
Ein Spieler mit Wasserverdrängung, wachem Geist und humorvollem Mundwerk: Timm Klose.
Foto: Chris Radburn (Keystone).

Gründe, um auf Timm Klose zu verzichten, hätte es für den FC Basel einige gegeben. Der Innenverteidiger ist inzwischen 32. Er ist kein Perspektivspieler mehr, der erst am Anfang seiner Entwicklung steht und mit dem sich noch Geld verdienen lässt. Sondern er ist ein Mann, hinter dessen künftiger Leistungsfähigkeit ein Fragezeichen steht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.