Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ticker zum Ukraine-KriegLondon: Bachmut zunehmend von Russen eingekreist Ukraine erhält Leichen zweier Briten bei Gefangenen­austausch

London: Zahl der rekrutierten Wagner-Söldner nimmt ab
Bericht: Deutschland gibt grünes Licht für weitere Panzer für die Ukraine
Deutschland will der Ukraine weitere schicken. Hier sind Kampfpanzer des Typs Leopard 1 in einem Lager des belgischen Rüstungsunternehmens OIP zu sehen.

Schweiz verweigert Weitergabe von Gepard-Munition

CIA sieht kommende Monate als entscheidend für Krieg
Die Nacht auf Freitag im Überblick
«Ich glaube, dass es die Ukraine verdient hat, bereits in diesem Jahr Verhandlungen über die EU-Mitgliedschaft aufzunehmen»: Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski. (2. Februar 2023)
Kiew wirft Russen Entführung von Kindern für sexuellen Missbrauch vor
Selenksi: Ukraine «verdient» Beginn von EU-Beitrittsverhandlungen in diesem Jahr
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski. (2. Februar 2023)
Scholz: «Krieg zwischen der Nato und Russland wäre furchtbar»
Putin: «Russland wieder von deutschen Panzern bedroht»
Russlands Präsident Wladimir Putin im Denkmal zum II. Weltkrieg in Wolgograd.
Von der Leyen kündigt in Kiew neue Sanktionen gegen Russland an
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in Kiew offiziell neue Sanktionen gegen Russland angekündigt. (2. Februar 2023)
EU sagt Ukraine Ausbildung von 15'000 weiteren Soldaten zu
Polizei: Tote und Verletzte bei russischem Raketenangriff auf Kramatorsk
In Kramatorsk sind bei einem russischen Raketenangriff mehrere Menschen getötet worden. (1. Februar 2023)
Einsatzkräfte suchen unter den Trümmern nach Überlebenden. (1. Februar 2023)
Die Nacht auf Donnerstag im Überblick
Moskau warnt Frankreich und Israel vor Waffenlieferungen an die Ukraine
USA verhängen Sanktionen gegen russischen Waffenhändler und dessen Netzwerk
Neue Razzien im Kampf gegen Korruption in Kiew
EU-Armeen sollen weitere 15'000 ukrainische Soldaten ausbilden
Kiew: Härteste Schlachten gegen Russland stehen jetzt bevor
Israel denkt über Waffenlieferungen an die Ukraine nach
Die Nacht auf Mittwoch im Überblick
Der deutsche Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) hat sich gegen die Lieferung von Kampfjets an die Ukraine ausgesprochen. (Archivbild)
«Wir werden Leopard 2 aus dem einfachen Grund nicht geben, weil sie für unsere Verteidigungsstrategie absolut notwendig sind» (Archivbild)
USA werfen Russland Verletzung von Abrüstungsvertrag vor
Eine russische Sarmat-Interkontinentalrakete auf einem Militärgelände 800 Kilometer nördlich von Moskau.

SDA/AFP/Redaktion Tamedia