Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kulinarik: Starbucks und mehrThailand entdeckt die Kaffeekultur

Ein Cappuccino aus sorgfältig abgewogenen Bohnen, verziert mit hübschem Muster – in Thailand ein Luxus, der in hippen Cafés zelebriert wird.
Weiter nach der Werbung

13 Franken für 500 Gramm Kaffee

11 Kommentare
Sortieren nach:
    M. Abegglen

    Ich konnte kürzlich beim lokalen Röster aus Frutigen exzellenten thailändischen Kaffee ergattern und bin davon sehr angetan. Im derzeitigen Trend zu mehr Direkthandel gibt es für die lokale Bevölkerung durchaus vermehrt Möglichkeiten, zu einem fairen Einkommen zu gelangen. Auch wenn die im Artikel erwähnten Beispiele für die meisten Thais ausserhalb der finanziellen Möglichkeiten liegen schafft dieser Markt lokale Wertschöpfung. Ich finde das gut!