Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zur Bewältigung der PandemieTeil der Rekruten startet RS im Homeoffice

Junge Rekruten rücken in Airolo in die Sommer-Rekrutenschule ein. (29. Juni 2020)
Weiter nach der Werbung

«Distance Learning» zum RS-Start

Zwei Drittel der WK verschoben

SDA

31 Kommentare
Sortieren nach:
    Michael Schatzmann

    Ist doch ein Witz. Ehrlich: Hätte ich vor 40 Jahren die RS im Homeoffice begonnen, dann wäre das nicht gut gekommen. Es ist die neue Umgebung, der Verlust von Privatsphäre, die Überwindung des inneren Schweinehundes, das Miteinander, das aufeinander angewiesen sein, die Haptik der Geräte und vieles Anderes, was die Lernkurve in den ersten Wochen treibt. Was soll ich mit Reglementen und Anleitungen aus einem Gebiet, das mir völlig fremd ist? Ich fürchte, das wird dazu führen, dass auch die Armee von einem Ernstfall gleichermassen überfordert ist wie das BAG mit der Pandemie. Da gibt es nur eins: Verschieben.