Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bildstrecke: Cancellaras Karriere

2010: Fabian Cancellara schreibt Geschichte und wird als erster Fahrer zum vierten Mal Weltmeister im Zeitfahren. Er verwies David Millar (links) und Tony Martin auf die nächsten Plätze.
1998: Fabian Cancellara macht als Juniorenweltmeister im Zeitfahren auf sich aufmerksam. Ein Jahr später verteidigt er seinen Titel.
2010: Der Berner gewinnt auch das zweite Zeitfahren der Tour zwischen Bordeaux und Pauillac. Es ist sein siebter Etappensieg an der Grand Boucle.
1 / 27

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin