Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kampf um AfghanistanTaliban erreichen Kabul

Ein Hubschrauber der USA vom Typ Chinook fliegt während des Abzugs des Personals über der US-Botschaft in Kabul .
Weiter nach der Werbung
Am Sonntag haben die Taliban laut Aussagen von Bewohnern die vorletzte grosse Stadt des Landes eingenommen.
Ein afghanischer Polizist steht am Stadtrand von Masar-i-Scharif Wache. Die militant-islamistischen Taliban haben inzwischen auch die Stadt Mazar-i-Sharif im Norden Afghanistans eingenommen. Foto: Mirwais Bezhan/AP/dpa

Präsident Ghani hält Ansprache im TV

Militärische Reaktion nicht ausgeschlossen

Die Lage wird immer unübersichtlicher

AFP/SDA/roy/fal

131 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Bader

    Die Kultur der Taliban deckt sich zu 98% mit jener der afghanischen Bevölkerung. Die Milliarden, welche in das „nation building“ in Afghanistan investiert wurden, sind genauso sinnlos wie die ganzen Milliarden von Franken hier für die Integrationspolitik.

    Genauso naiv war es? Als man dachte, dass die sunntische Bevölkerung im Irak den IS bekämpfen würde. In beiden Fällen, ob Taliban oder IS, werden diese als Befreier gefeiert.