Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Weltweite Aktion Swissmedic beschlagnahmt 300 Sendungen mit illegalen Medikamenten

Schlechte Qualität lässt sich von blossem Auge erkennen. Gefährlich sind jedoch falsche Wirkstoffe, falsche Dosierung und Kontaminationen. (Symbolbild)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

120 illegale Websites

Kriminelle Netzwerke

SDA

15 Kommentare
Sortieren nach:
    Herbert Moser

    Mein Arzt hat mir nach Prostata OP erstmals ein Rezept Sildenafil zum probieren ausgestellt für 4 Tabletten a 10 mg.

    In der Apotheke habe ich mich nach dem Preis erkundigt Fr. 145 für 4 Tabletten ein Generika gibts für fr.93.

    Was Wunder versuchen viele ihre Tabletten auf anderen Wegen zu beschaffen.

    Swiss Medic hätte es in der Hand dem illegalen Handel mit einer massiven Preissenkung und reduktion der Rezeptpflicht subito den Riegel zu schieben.

    Ganz offensichtlich will man dies aber nicht. Denn mit jedem abgefangenen Paket kann man vom Empfänger eine saftige Busse eintreiben. Swissmedic scheint mir ein verkapptes Profitcenter des Bundes zu sein.