Zum Hauptinhalt springen

Die Junge Rechte in BaselSVP – ja und?

Als Studentin musste sich Laetitia Block oft für ihr Parteibüchlein rechtfertigen. «Aber mit mir kann man reden, und ich bin weit davon entfernt, eine Rassistin zu sein», sagt die Präsidentin der Jungen SVP Basel-Stadt.

Laetitia Block möchte im Herbst für die SVP in den Grossen Rat gewählt werden. Das nächste Ziel ist dann das Anwaltspatent.
Laetitia Block möchte im Herbst für die SVP in den Grossen Rat gewählt werden. Das nächste Ziel ist dann das Anwaltspatent.
Foto: Kostas Maros

Es ist noch nicht lange her, da war Laetitia Block Gast an einem Schulpodium. Nach der Diskussionsrunde kam sie ins Gespräch mit einer Gymnasiastin. Sie plauderten, lachten, bis die Schülerin erfuhr, dass die Person, mit der sie sich gerade angeregt austauschte, der SVP angehört. Ohne ein weiteres Wort zu sagen, wandte sie sich von ihr ab und ging.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.