Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Weniger Unfälle wegen CoronaSuva senkt 2022 die Prämien – und baut Stellen ab

Männer spielen bei sommerlichen Temperaturen Fussball – alleine die Fussballunfälle gingen um 37 Prozent zurück.
Weiter nach der Werbung

Stellenabbau bis 2027

SDA

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Nathalie Gerber

    Stellenabbau bei der Belegschaft und der CEO verdient gegen CHF 800‘000. Dieser Kapitalismus wird einem immer „sympathischer“.

    Die künstlichen „Intelligenz“ ersetzt etliche Mitarbeiter. Damit wird ersichtlich, dass wir nicht um ein Grundeinkommen herumkommen werden. Die Suva wird erst der Anfang sein. Senkt die CEO Löhne und besteuert die künstliche Intelligenz mit all ihren Robotern und IT Neuheiten. Sonst wird die Kluft zwischen arm und reich immer grösser.