Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Giro-Umsturz auf Stelvio-EtappeSunweb siegt in einem riskanten Spiel

Die nächsten neuen Gesichter: Jai Hindley (l.) gewinnt die Königsetappe, Tao Geoghegan Hart ist ihm nach grossem Effort im Sprint unterlegen.
2758 Meter über Meer: Die Etappe über den zweithöchsten Alpenpass Europas bereitete einigen Fahrern Schwierigkeiten.
1 / 2
Weiter nach der Werbung

Wenn der Helfer stärker klettert als der Chef

Nur ein Anflug von Polemik

Erst das Zeitfahren am Sonntag entscheidet

Bittersüsser Erfolg: Wilco Kelderman mit der ersten Maglia rosa seiner Karriere.
Schwere Momente: Die Passhöhe ist schon in Sichtweite, zugleich aber noch sehr weit entfernt für Kelderman.
Kehre und Kehre: Doch der virtuelle Gesamtleader kämpft sich erfolgreich hoch, verliert verhältnismässig wenig Zeit.
1 / 3