Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Angriff auf SwisscomSunrise-UPC-Besitzer kündigt Milliarden-Investition für Schweiz an

«Wir werden uns jetzt sicher nicht aus dem Schweizer Markt verabschieden»: Mike Fries, Chef von Liberty Global.
Weiter nach der Werbung

«Es ist möglich, dass wir Sunrise UPC an die Börse bringen, um Schweizer Investoren die Möglichkeit zu geben, sich zu beteiligen.»

Mike Fries, Chef von Liberty Global

SDA/step

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Roland G

    Nun, 3 Milliarden in 5 Jahren tönt nach viel - schlussendlich ist es aber ein Bruchteil von dem was die Swisscom in der gleichen Zeit investiert. Sunrise-UPC muss nicht investieren um Swisscom Marktanteile abknüpfen zu können sondern die müssen investieren, damit sie halbwegs mit Swisscom mithalten können - Betonung auf halbwegs.