Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Aus am Geneva OpenFederer-Bezwinger holt Stricker auf die Erde zurück

Out im Viertelfinal: Tour-Debütant Dominic Stricker verlor seinen dritten Match in Genf.
Weiter nach der Werbung

«Ich hatte nicht erwartet, dass mein Tennis schon so gut ist»

Dominic Stricker

Die grosse Chance im zweiten Satz

Federer warnt vor übertriebener Euphorie

Bosnien statt Roland Garros

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Mäge Stüssi

    Herzliche Gratulation Dominic Stricker, super spiele geliefert!

    Roger Federer hat natürlich recht. Auf der anderen Seite sind die Spiele heutzutage nicht mehr so anonym wie zu seiner Zeit.

    M25 in Kiseljak dürfte Live im Stream zu sehen sein!

    Ich werde bestimmt Dominic und Leandro im Stream verfolgen.