Autor:: Stefan Häne


News

Wegen Streit mit der EU: Kommen bald Gaskraftwerke?

Einigen sich die Schweiz und die EU nicht im Stromabkommen, kann dies zum Bau von umstrittenen Gaskraftwerken führen. Mehr...

Grüne Offensive gestoppt – nicht mehr Geld für Gewässerschutz

Der Nationalrat will für die Aufwertung von Gewässern nur halb so viele Gelder bereitstellen – eine Niederlage für die erstarkten ökologischen Kräfte. Mehr...

Wachstum frisst Stromersparnis auf

Die Industrie verbraucht ein Drittel des Stroms in der Schweiz. Nun will der Bund verschärfte Vorschriften der EU übernehmen. Doch das Sparpotenzial ist begrenzt. Mehr...

Grüne Nagelprobe: Ökoprojekte der Kantone auf der Kippe

Für den Rekordwert von 370 Millionen Franken sollen Gewässer aufgewertet werden, das zeigen vertrauliche Dokumente – doch der Bund bremst. Mehr...

Verbot für Pestizid verzögert sich – wegen umstrittener Gesetzeslücke

Der Bund wollte das Gift Rimi 101 sofort vom Markt nehmen. Nun bleibt sein Verkauf bis Ende Juni 2020 erlaubt – mit dem Segen der Umweltverbände.  Mehr...

Liveberichte

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

Interview

«Dazu äussern wir uns erst nach 18 Uhr»

Interview Grünen-Präsidentin Regula Rytz im Interview über die Gründe für den Erfolg und grüne Ambitionen auf einen Sitz im Bundesrat. Mehr...

«Wir wehren uns dagegen, wenn es zulasten der Bevölkerung geht»

Interview Die Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog ist erleichtert über das Ja zur AHV-Steuerreform und sagt, wie die Umsetzung gelingen soll. Mehr...

«Ein Ja zur Initiative wäre ein Bumerang»

Interview SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt vor der Zersiedlungsinitiative der Jungen Grünen. Mehr...

Herr Würth, wird die EU nun die Daumenschrauben anziehen?

Interview Der Bundesrat drückt sich um einen Entscheid zum Rahmenabkommen. Was der Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen dazu sagt. Mehr...

«Das Zuwanderungsproblem ist doch nicht gelöst»

Interview Christoph Blocher nimmt Stellung zur SBI-Schlappe – und dazu, ob Albert Rösti der richtige Chef für die SVP ist. Mehr...

Hintergrund

Jeder vierte Lastwagen fährt leer

Der Schwerverkehr wächst so stark wie seit 20 Jahren nicht mehr. Umwelt- und LKW-Lobby streiten nicht nur über Preise. Mehr...

Dämpfer für die Energiewende

Der Bund korrigiert das Ausbaupotenzial der Wasserkraft nach unten. Immer klarer zeigt sich: Die Energiestrategie 2050 steht und fällt mit der Fotovoltaik. Mehr...

Dieses Stausee-Projekt spaltet die Umweltschützer

Beim Triftgletscher ist ein Stausee geplant, mit dem Segen der Umweltverbände. Jetzt gibt es allerdings Widerstand – aus den eigenen Reihen. Mehr...

Den Titlis-Touristen schmilzt das Fotomotiv davon

Serie Der Gletscherschwund bringt den Bergtourismus in Bedrängnis. Was die Anbieter dagegen tun. Mehr...

Eine Flugticketabgabe sucht man vergebens

Die FDP präsentiert ihr Umweltpapier – und schwächt es an entscheidenden Stellen ab. Ignoriert die Parteiführung die Basis? Mehr...

Meinung

Ein Schritt vorwärts – mehr nicht

Analyse Der Ständerat verschiebt den Klimaschutz vor allem ins Ausland. Das ist zu kurz gedacht. Mehr...

Eine durchsichtige Attacke

Kommentar Eine Mitte-links-Allianz macht die FDP weiterhin zum Sündenbock in der Klimadebatte. Mehr...

Die wahre Bewährungsprobe steht der FDP erst bevor

Analyse Der Nationalrat hat gestern eine Klimadebatte geführt. Eine Mitte-links-Allianz hat die FDP zum Sündenbock gemacht – zu Unrecht. Mehr...

Die Bürgerlichen spielen mit dem Feuer

Kommentar Die Mehrheit im Nationalrat verzichtet auf einen Gegenvorschlag zu den zwei Pestizid-Initiativen. Das ist taktisch gefährlich. Mehr...

Die Klimadebatte wird immer radikaler

Kommentar Eine Wettervorhersage genügt mittlerweile – und schon tobt ein Glaubenskrieg. Mehr...

Service

Wie es jetzt im Klimapoker weitergeht

Der Ständerat hat Entscheide gefällt. Doch wollte das Parlament das Gesetz nicht erst im Frühling behandeln? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...


Wegen Streit mit der EU: Kommen bald Gaskraftwerke?

Einigen sich die Schweiz und die EU nicht im Stromabkommen, kann dies zum Bau von umstrittenen Gaskraftwerken führen. Mehr...

Grüne Offensive gestoppt – nicht mehr Geld für Gewässerschutz

Der Nationalrat will für die Aufwertung von Gewässern nur halb so viele Gelder bereitstellen – eine Niederlage für die erstarkten ökologischen Kräfte. Mehr...

Wachstum frisst Stromersparnis auf

Die Industrie verbraucht ein Drittel des Stroms in der Schweiz. Nun will der Bund verschärfte Vorschriften der EU übernehmen. Doch das Sparpotenzial ist begrenzt. Mehr...

Grüne Nagelprobe: Ökoprojekte der Kantone auf der Kippe

Für den Rekordwert von 370 Millionen Franken sollen Gewässer aufgewertet werden, das zeigen vertrauliche Dokumente – doch der Bund bremst. Mehr...

Verbot für Pestizid verzögert sich – wegen umstrittener Gesetzeslücke

Der Bund wollte das Gift Rimi 101 sofort vom Markt nehmen. Nun bleibt sein Verkauf bis Ende Juni 2020 erlaubt – mit dem Segen der Umweltverbände.  Mehr...

Jetzt will die SP den Bundesrat vergrössern

Die Vizepräsidentin der Fraktion, Nadine Masshardt, will mit einer parlamentarischen Initiative die Regierung um zwei Mitglieder erweitern. Auch Bürgerliche hegen Sympathien dafür. Mehr...

Kritik an der Zulassung von Pestiziden

Umweltverbände kritisieren das Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel schon lange als intransparent. Jetzt bekommen sie Rückendeckung – von unverdächtiger Seite. Mehr...

CO2-Gesetz verschoben: Sind die Grünen «feige»?

Der Nationalrat behandelt das CO2-Gesetz wider Erwarten erst im Frühling. Die Grünen indes wollen es so schnell wie möglich ins Trockene bringen. Das weckt Kritik. Mehr...

Umstrittenes Pestizid aus den Regalen verbannt

Fenaco verkauft kein Chlorothalonil mehr, bis der Bund über die Zulassung des Pestizids entschieden hat. Derweil sollen die Landwirte keine neuen Vorräte anlegen. Mehr...

Politik und Wissenschaft – eine abgekartete Sache?

Was, wenn Forschende politisch werden und Politiker Druck ausüben? Die Kontroverse um Bundesrat Parmelin und die ETH zeigt es auf. Mehr...

Kann ein linker Politiker «zu fest Mann» sein?

In der SP-Fraktion im Nationalrat haben die Frauen nun fast eine Zweidrittelmehrheit inne. Das frustriert einen Teil der SP-Männer.  Mehr...

Mühleberg-Ende: Es droht Notrecht

Im Dezember geht erstmals ein Schweizer AKW vom Netz. Das erhöht das Risiko von Stromausfällen. Nun prüft der Bund extreme Massnahmen. Mehr...

Millionen aus dem Ökosteuer-Topf bleiben liegen

Für die Ökologisierung des Luftverkehrs stehen Millionen bereit – doch der Bund rührt diese kaum an. Mehr...

Autofahrern droht automatische Überwachung 

Künftig sollen Autofahrer zwischen Klebevignette und E-Vignette wählen können. Doch der Vorschlag des Bundesrats hat einen Haken. Mehr...

Trotz Elektro-Boom: Neuwagen verschlechtern Klimabilanz

Der CO2-Ausstoss neuer Autos steigt. Dabei müsste er wegen des Klimaziels 2020 sinken. Nun drohen den Importeuren Millionenbussen. Mehr...

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

«Dazu äussern wir uns erst nach 18 Uhr»

Interview Grünen-Präsidentin Regula Rytz im Interview über die Gründe für den Erfolg und grüne Ambitionen auf einen Sitz im Bundesrat. Mehr...

«Wir wehren uns dagegen, wenn es zulasten der Bevölkerung geht»

Interview Die Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog ist erleichtert über das Ja zur AHV-Steuerreform und sagt, wie die Umsetzung gelingen soll. Mehr...

«Ein Ja zur Initiative wäre ein Bumerang»

Interview SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt vor der Zersiedlungsinitiative der Jungen Grünen. Mehr...

Herr Würth, wird die EU nun die Daumenschrauben anziehen?

Interview Der Bundesrat drückt sich um einen Entscheid zum Rahmenabkommen. Was der Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen dazu sagt. Mehr...

«Das Zuwanderungsproblem ist doch nicht gelöst»

Interview Christoph Blocher nimmt Stellung zur SBI-Schlappe – und dazu, ob Albert Rösti der richtige Chef für die SVP ist. Mehr...

«Dann nimmt es mit Verboten kein Ende mehr»

Interview Eine nationale Lösung im Burkastreit ist für den Vorstand der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren keine Option, sagt der Interimspräsident. Mehr...

Silberschmidt-Interview: «Diskussion um Finanzierung hat uns geschadet»

Der Jungfreisinnige spricht über die Gründe für die Niederlage und die Frage, wie viel Schuld er daran trägt. Mehr...

«Um es freundlich zu sagen: Das ist nicht klug»

Deutsche Kritik an der Energiewende: Spitzenpolitiker Jürgen Trittin findet es falsch, dass die Schweiz ohne fixe Abschaltdaten aus der Atomenergie aussteigen will. Mehr...

«Der Innovationspark darf nicht zu einem Geschäft werden»

Interview Christoph Birkholz, Geschäftsführer des Impact Hub Zürich, sagt, in Dübendorf könne unter gewissen Bedingungen Grosses entstehen. Mehr...

«Ethisch bedenklich»

Interview Eduard Kiener kritisiert die Energiestrategie des Bundesrats. Der Atomausstieg befeuere den Verbrauch fossiler Energien – mit Folgen fürs Klima, warnt der ehemalige Chef des Bundesamts für Energie. Mehr...

«Unsere Städte dürfen noch urbaner werden»

Interview Für Justizministerin Simonetta Sommaruga kann die Schweiz ein weiteres Bevölkerungswachstum bei richtiger Planung gut verkraften. Mehr...

«Ich befürchtete, entführt zu werden»

Interview Markus Cott hat kritische Momente in Afghanistan erlebt. Der ehemalige IKRK-Delegierte schildert, wie er damit umgegangen ist. Mehr...

«1:12 ist der falsche Weg zur Gerechtigkeit»

Interview Der Ökonom Ernst Fehr sagt, die Initiative der Juso werde hohe Kosten verursachen. Mehr...

«Ausländer sollen höhere Steuern zahlen»

Interview Die Zuwanderung sei zu hoch, sagt der Ökonom Reiner Eichenberger. Er schlägt deshalb ein System vor, das Schweizer bevorteilt. Damit sollen die Abgaben für Ausländer erhöht, die Sozialleistungen gekürzt werden. Mehr...

«Ich war 15 Jahre in freiwilliger Gefangenschaft»

Samstagsgespräch Ueli Graf, Direktor des Gefängnisses Pöschwies in Regensdorf ZH, tritt ab. Heute sieht er die Häftlinge skeptischer als beim Amtsantritt. Mehr...

Jeder vierte Lastwagen fährt leer

Der Schwerverkehr wächst so stark wie seit 20 Jahren nicht mehr. Umwelt- und LKW-Lobby streiten nicht nur über Preise. Mehr...

Dämpfer für die Energiewende

Der Bund korrigiert das Ausbaupotenzial der Wasserkraft nach unten. Immer klarer zeigt sich: Die Energiestrategie 2050 steht und fällt mit der Fotovoltaik. Mehr...

Dieses Stausee-Projekt spaltet die Umweltschützer

Beim Triftgletscher ist ein Stausee geplant, mit dem Segen der Umweltverbände. Jetzt gibt es allerdings Widerstand – aus den eigenen Reihen. Mehr...

Den Titlis-Touristen schmilzt das Fotomotiv davon

Serie Der Gletscherschwund bringt den Bergtourismus in Bedrängnis. Was die Anbieter dagegen tun. Mehr...

Eine Flugticketabgabe sucht man vergebens

Die FDP präsentiert ihr Umweltpapier – und schwächt es an entscheidenden Stellen ab. Ignoriert die Parteiführung die Basis? Mehr...

Atommüll: Geologe stellt Schweizer Konzept infrage

Experte Marcos Buser hält die Tiefenlager-Pläne für unrealistisch. Er fordert ein neues, sichereres Zwischenlager als in Würenlingen. Mehr...

Bund bekämpft Auflagen für Windräder

Ein Gutachten macht klar: Gemeinden dürfen keine fixe Mindestdistanz zu Siedlungen festlegen. Doch genau das wollen betroffene Anwohner. Mehr...

Ich will ein E-Auto, aber der Händler ziert sich

Da wäre zum Beispiel der Peugeot iOn für 22'500 Franken. Doch warum nur bekomme ich ihn nicht angeboten? Eine Studie zeigt Erschreckendes. Mehr...

Das Parlament setzt weiter auf Beton

Im Kampf gegen den Stau kommt das Mobility-Pricing nicht vom Fleck. Unveröffentlichte Daten des Bundes besagen aber, dass dieses Verkehrssystem bedeutend entlasten würde. Mehr...

Kein Schutz vor EU-Investoren

Politiker wollen den Verkauf von Wasserkraftwerken und Stromnetzen ins Ausland verhindern. Ein unpublizierter Bericht des Bundes zeigt: Dieser Plan könnte torpediert werden. Mehr...

Knappe Mehrheit für Zersiedlungsstopp

Die Zersiedlungsinitiative ist derzeit mehrheitsfähig. Doch kann sie tatsächlich reüssieren wie 2012 die Initiative gegen den uferlosen Bau von Zweitwohnungen? Mehr...

Riskanter Klimaschutz im Ausland

Die Schweiz kauft Millionen Zertifikate, um ihre Klimaziele zu erreichen. Die Wirksamkeit der Projekte ist aber zweifelhaft. Mehr...

Verliert die SVP den Kampf gegen die Zuwanderung?

Angst vor dem «Verliererimage»: Die Partei diskutiert jetzt über einen Rückzug der Begrenzungsinitiative. Mehr...

SVP-Gegner bereit für den nächsten Kampf

Nach der Abfuhr für die Selbstbestimmungsinitiative plant nun die Allianz aus Menschenrechts- und Wirtschaftsverbänden die Rettung von Schengen und der Personenfreizügigkeit. Mehr...

Hier steht die Schweiz bei der Energiewende

Video Der Bund sieht den Umbau der Energieversorgung auf gutem Weg. Doch die Zahlen sind trügerisch: Die Schweiz könnte viel weiter sein. Mehr...

Ein Schritt vorwärts – mehr nicht

Analyse Der Ständerat verschiebt den Klimaschutz vor allem ins Ausland. Das ist zu kurz gedacht. Mehr...

Eine durchsichtige Attacke

Kommentar Eine Mitte-links-Allianz macht die FDP weiterhin zum Sündenbock in der Klimadebatte. Mehr...

Die wahre Bewährungsprobe steht der FDP erst bevor

Analyse Der Nationalrat hat gestern eine Klimadebatte geführt. Eine Mitte-links-Allianz hat die FDP zum Sündenbock gemacht – zu Unrecht. Mehr...

Die Bürgerlichen spielen mit dem Feuer

Kommentar Die Mehrheit im Nationalrat verzichtet auf einen Gegenvorschlag zu den zwei Pestizid-Initiativen. Das ist taktisch gefährlich. Mehr...

Die Klimadebatte wird immer radikaler

Kommentar Eine Wettervorhersage genügt mittlerweile – und schon tobt ein Glaubenskrieg. Mehr...

Was nicht passt, wird ignoriert

Kommentar Auffallend am Positionspapier der FDP zur Klimapolitik ist vor allem eins: Auf die Wünsche der Basis wird nur bedingt eingegangen. Mehr...

Wir nehmen das Artensterben nicht ernst genug

Leitartikel Politik und Gesellschaft tun zu wenig gegen den Artenschwund. Sie müssen das Problem endlich entschlossen angehen. Mehr...

Achtung, grüne Hitzköpfe!

Leitartikel Wer unrealistische Klimaziele setzt, spielt jenen Kräften in die Hand, die den neuen Schwung im Klimaschutz ausbremsen wollen. Mehr...

Volksentscheid ohne saubere Grundlage

Kommentar Die Pestiziddaten des Bundes sind mangelhaft. Das wird nun zum Problem. Mehr...

Die ungebrochene Liebe zum Benzin 

Kommentar Kein Elektro-Boom, keine Würfe: Die Schweizer Verkehrspolitik bleibt stehen. Mehr...

Schwerer Rückschlag für den Klimaschutz

Kommentar Die Schweiz könnte es sich leisten, in Klimaschutz zu investieren. Dass sie es unterlässt, schadet ihr. Mehr...

Nun kommt die Debatte, vor der sich alle fürchten

Kommentar Auch die Autofahrer müssen helfen, den Pariser Klimavertrag umzusetzen. Mehr...

Zieht Sozialdemokraten-Absturz auch SP Schweiz herunter?

Polit-Experte Michael Hermann und Spitzen der SP über den Wahlschocker SPD-Bayern – und warum die Lage in der Schweiz anders ist. Mehr...

Alter Meiler, neue Zweifel

Kommentar Man muss kein Atomgegner sein, um wegen des AKW Beznau beunruhigt zu sein. Mehr...

Wichtige Achsen haben Vorrang

Kommentar Naturgefahren werden wohl augrund des Klimawandels in Zukunft anwachsen. Beim Bau neuer Schutzbauten sollte aber der künftige Sanierungsaufwand nicht vergessen gehen. Mehr...

Wie es jetzt im Klimapoker weitergeht

Der Ständerat hat Entscheide gefällt. Doch wollte das Parlament das Gesetz nicht erst im Frühling behandeln? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.