Autor:: René Hauri


News

Der Nachwuchs rüttelt die Formel 1 wach

Lando Norris, Max Verstappen und Charles Leclerc beleben den Zirkus mit ihrer Fahrweise und ihrer Art. Mehr...

Ein Hauch von Monaco in Bern

Reportage Die Hauptstadt erlebt eine spektakuläre Premiere in der Formel E. Doch Kritik ist auch an diesem Tag zu hören. Mehr...

Mister international will in Bern durchstarten

Edoardo Mortara startet in der Formel E unter Schweizer Flagge, zuvor war er als Italiener unterwegs. Der 32-Jährige staunt über den Widerstand in der Schweiz. Mehr...

Warum es im Schweizer Abfahrtsteam an Feuer fehlt

Carlo Janka beschwert sich über «tote Stimmung». Der Trainer fragt: «Braucht es einen Motivator?» Und ein früherer Coach ortet das Problem weiter oben. Mehr...

Wird das ein Riesenteam?

Über sieben Jahre sind seit dem letzten Schweizer Podestplatz im Riesenslalom vergangen. Doch vor dem Auftakt in Sölden herrscht Aufbruchstimmung.   Mehr...

Liveberichte

Ist Lara Gut so stark wie noch nie?

Zwei Siege, ein 2. Platz – nach den Rennen in den französischen Alpen führt die Tessinerin im Gesamtweltcup. Vergleiche drängen sich auf. Mehr...

Schweizer lachen, Hirscher tanzt

Drei Fahrer von Swiss-Ski klassierten sich beim Riesenslalom von Are in den ersten 16 – der Österreicher fuhr einmal mehr überragend. Mehr...

Vorschau

Kimi Räikkönen taut auf

Der 35-jährige Finne fühlt sich wieder wohl bei Ferrari und hofft auf einen Vertrag für 2016. Mehr...

Mehr als ein Unihockeyspieler

Kim Nilsson ist der Beste seines Fachs und Star bei GC, das sich von ihm auch neben dem Feld viel erhofft. Mehr...

20 Jahre nach dem Tod von Andrés Escobar

Kuriositäten und Fakten zu den heutigen WM-Spielen in Brasilien. Mehr...

Der Unverstandene

Einst ein grosses Talent im Schweizer Fussball, spielt Baykal Kulaksizoglu nun beim Erstligisten Tuggen und trifft heute im Cup auf seinen Ex-Club Basel. Mehr...

Matchberichte

Voleros Pflicht nach der Kür

Volero Zürich zieht mit dem 3:0 gegen Algier als Gruppensieger in die Halbfinals der Club-WM ein. Allgegenwärtig war noch immer der Coup gegen São Paulo. Mehr...

Interview

«Die Hände vom Lenkrad, die Augen zu»

Interview Nick Heidfeld hatte im ersten E-Prix einen heftigen Unfall. Der 42-Jährige sagt, er habe nicht aufhören können, Rennen zu fahren. Bei der Premiere in Bern ist er Teamberater. Mehr...

«Ich hielt mich für unverletzbar»

Interview Vor 25 Jahren krachte Karl Wendlinger in Monaco in die Begrenzungsmauer. Nun spricht der 50-Jährige über den schweren Weg, der folgte. Mehr...

«Ein normales Kind hätte geweint»

Interview Max Verstappen belebt seit vier Jahren die Formel 1 – auch mit ungestümen Aktionen. Vor dem GP von Monaco redet er über sein Temperament und die Kindheit mit einem strengen Vater. Mehr...

«Das Glamour-Leben interessiert mich gar nicht»

Interview Vor einem Jahr musste er um seine Zukunft in der Formel 1 zittern, jetzt ist er WM-Leader: Valtteri Bottas erklärt seinen Aufstieg. Mehr...

«Die vielen Sympathien liessen auch Neid entstehen»

Interview Peter Sauber sorgte über 20 Jahre für Formel-1-Begeisterung in der Schweiz – und war beliebt. Jedoch nicht bei allen, sagt der 75-Jährige. Mehr...

Hintergrund

Formel Österreich

In Spielberg fährt die Formel 1 heute vor prächtiger Kulisse und modernsten Gebäuden. Das Land hat in der Königsklasse aber mehr zu bieten als den Red-Bull-Ring. Mehr...

Mercedes lässt den andern keine Luft

Die Gegner fordern in ihrer Verzweiflung vor dem GP von Österreich eine Regeländerung. Dabei zeigt die Geschichte des Rennsports: Die Dominanz eines Teams kann unterhaltsam sein. Mehr...

Bern spaziert Richtung 240 km/h

Das zweite Formel-E-Rennen in der Schweiz verspricht Spektakel vor 100'000 Zuschauern. Obwohl die Vorbereitungen besser als 2018 in Zürich laufen, steht das Projekt auf der Kippe. Mehr...

Antreiber Kimi

Er ist 39, doch müde ist Kimi Räikkönen nicht. Im Gegenteil: Der Finne hat bei Alfa Romeo seine Lust an der Formel 1 neu entdeckt – und zieht das ganze Team mit. Mehr...

Schumacher ­junior sieht sich in einer Lernphase

Der junge Deutsche spricht in Montmeló und zieht das Interesse abseits der Formel 1 auf sich. Mehr...

Meinung

Die Formel E gehört in die Schweiz

Analyse Bern war begeisternd. Weil die Serie mehr ist als Rennsport, muss sie bleiben. Mehr...

Es ist Vettel, der die Fehler macht

Analyse Nach der 5-Sekunden-Strafe erwägt Ferrari einen Protest. Dabei könnte sich der Pilot auch selbst hinterfragen. Mehr...

Die Formel 1 lebt – noch lange

Analyse In der Königsklasse gehört Jammern zum guten Ton. Dabei geht es ihr auch nach 999 Rennen noch gut. Werden für 2021 die richtigen Weichen gestellt, bleibt das so. Mehr...

Trügerischer Glanz

Kommentar Dass es den Schweizern an der Ski-WM läuft, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass zu viel von zu wenigen abhängt. Mehr...

FIS-Präsident Kasper: Flapsig und unsensibel

Analyse Gian Franco Kasper unterhält in Gesprächen mit viel Ironie. Das Problem des FIS-Präsidenten: Er merkt nicht, wann Ernsthaftigkeit gefordert wäre. Mehr...


Der Nachwuchs rüttelt die Formel 1 wach

Lando Norris, Max Verstappen und Charles Leclerc beleben den Zirkus mit ihrer Fahrweise und ihrer Art. Mehr...

Ein Hauch von Monaco in Bern

Reportage Die Hauptstadt erlebt eine spektakuläre Premiere in der Formel E. Doch Kritik ist auch an diesem Tag zu hören. Mehr...

Mister international will in Bern durchstarten

Edoardo Mortara startet in der Formel E unter Schweizer Flagge, zuvor war er als Italiener unterwegs. Der 32-Jährige staunt über den Widerstand in der Schweiz. Mehr...

Warum es im Schweizer Abfahrtsteam an Feuer fehlt

Carlo Janka beschwert sich über «tote Stimmung». Der Trainer fragt: «Braucht es einen Motivator?» Und ein früherer Coach ortet das Problem weiter oben. Mehr...

Wird das ein Riesenteam?

Über sieben Jahre sind seit dem letzten Schweizer Podestplatz im Riesenslalom vergangen. Doch vor dem Auftakt in Sölden herrscht Aufbruchstimmung.   Mehr...

«Bei Sauber werde ich nicht glücklich»

Der erste Auftritt von Kimi Räikkönen seit der Vertragsunterzeichnung mit Sauber ist äusserst unterhaltsam. Mehr...

Leclerc soll Räikkönens Nachfolger bei Ferrari sein

Der 20-Jährige soll mit dem Ende Juli verstorbenen ehemaligen Ferrari-Präsidenten Sergio Marchionne einen Vertrag abgeschlossen haben. Mehr...

Saubers Antwort auf die Frauen-Diskussion

Der Schweizer Rennstall befördert Tatiana Calderón zur Testfahrerin – mitten in einer hitzigen Debatte um Frauen im Motorsport. Mehr...

Norwegische Feiertage in Wengen

Jansrud in der Kombination, Svindal in der Abfahrt und nun Kristoffersen im Slalom: Am Lauberhorn gewinnt auch das dritte Rennen ein Norweger. Mehr...

Feuz und die grosse Ungewissheit

Der Schweizer Skistar plant in Wengen nach einem Teilabriss der Achillessehne einmal mehr sein Comeback. Auf Abfahrtsski fuhr er aber noch keinen Meter. Mehr...

Wenn alles stimmt

Lara Gut startet beim Speedauftakt in Lake Louise als Riesenslalomsiegerin – weil sie nichts dem Zufall überlässt. Mehr...

De Silvestros Auto geht in Flammen auf

Die Schweizer Rennfahrerin Simona De Silvestro musste sich auf dem Indianapolis Motor Speedway aus dem brennenden Fahrzeug retten. Und rempelte auch noch einen Helfer an. Mehr...

Sauber wendet sich an seine Fans

Nachdem Giedo van der Garde seine Sicht der Dinge ausführlich geschildert hat, meldet sich nun auch der Zürcher Formel-1-Rennstall. Mehr...

Jetzt spricht Van der Garde

Nach dem Hickhack mit Sauber und der kolportierten Zahlung von 15 Millionen Euro nimmt der holländische Formel-1-Fahrer erstmals Stellung. Mehr...

Stadion ja, Duplex nein

Die ZSC Lions treiben das Stadionprojekt in Zürich-Altstetten voran, aber ohne Volleyballkomplex. Die Kosten reduzieren sich von 193 auf 156 Millionen Franken, 2022 soll es stehen. Mehr...

Ist Lara Gut so stark wie noch nie?

Zwei Siege, ein 2. Platz – nach den Rennen in den französischen Alpen führt die Tessinerin im Gesamtweltcup. Vergleiche drängen sich auf. Mehr...

Schweizer lachen, Hirscher tanzt

Drei Fahrer von Swiss-Ski klassierten sich beim Riesenslalom von Are in den ersten 16 – der Österreicher fuhr einmal mehr überragend. Mehr...

Kimi Räikkönen taut auf

Der 35-jährige Finne fühlt sich wieder wohl bei Ferrari und hofft auf einen Vertrag für 2016. Mehr...

Mehr als ein Unihockeyspieler

Kim Nilsson ist der Beste seines Fachs und Star bei GC, das sich von ihm auch neben dem Feld viel erhofft. Mehr...

20 Jahre nach dem Tod von Andrés Escobar

Kuriositäten und Fakten zu den heutigen WM-Spielen in Brasilien. Mehr...

Der Unverstandene

Einst ein grosses Talent im Schweizer Fussball, spielt Baykal Kulaksizoglu nun beim Erstligisten Tuggen und trifft heute im Cup auf seinen Ex-Club Basel. Mehr...

Voleros Pflicht nach der Kür

Volero Zürich zieht mit dem 3:0 gegen Algier als Gruppensieger in die Halbfinals der Club-WM ein. Allgegenwärtig war noch immer der Coup gegen São Paulo. Mehr...

«Die Hände vom Lenkrad, die Augen zu»

Interview Nick Heidfeld hatte im ersten E-Prix einen heftigen Unfall. Der 42-Jährige sagt, er habe nicht aufhören können, Rennen zu fahren. Bei der Premiere in Bern ist er Teamberater. Mehr...

«Ich hielt mich für unverletzbar»

Interview Vor 25 Jahren krachte Karl Wendlinger in Monaco in die Begrenzungsmauer. Nun spricht der 50-Jährige über den schweren Weg, der folgte. Mehr...

«Ein normales Kind hätte geweint»

Interview Max Verstappen belebt seit vier Jahren die Formel 1 – auch mit ungestümen Aktionen. Vor dem GP von Monaco redet er über sein Temperament und die Kindheit mit einem strengen Vater. Mehr...

«Das Glamour-Leben interessiert mich gar nicht»

Interview Vor einem Jahr musste er um seine Zukunft in der Formel 1 zittern, jetzt ist er WM-Leader: Valtteri Bottas erklärt seinen Aufstieg. Mehr...

«Die vielen Sympathien liessen auch Neid entstehen»

Interview Peter Sauber sorgte über 20 Jahre für Formel-1-Begeisterung in der Schweiz – und war beliebt. Jedoch nicht bei allen, sagt der 75-Jährige. Mehr...

«Ich wusste: Es könnte auch mich erwischen»

Interview Didier Cuche ist Rekordsieger in Kitzbühel. Der 44-Jährige schaut zurück auf seine Karriere und sagt, wie er schwere Unfälle von Kollegen verarbeitete. Mehr...

«Sie trug ­Afro-Frisur und wollte Model werden»

SonntagsZeitung Dominique und Michelle Gisin sind Schwestern und Olympiasiegerinnen. Ihr Werdegang ist verschieden, das Feuer gleich. Mehr...

«Hamilton war ein Geschenk für mich»

SonntagsZeitung Nico Rosberg, Formel-1-Weltmeister 2016, spricht über seinen einstigen Rivalen, die Intensität des WM-Kampfs und sagt, wie es ist, Kinder in Monte Carlo grosszuziehen. Mehr...

«Jeder Sport braucht Statisten wie Sauber»

Der einstige Formel-1-Pilot Marc Surer über die Rolle des Schweizer Teams, Bernie Ecclestones Geldverteilung und wieso in der Königsklasse nicht alles nur schlecht ist. Mehr...

«Da ist er der Beste der Welt»

Speed-Trainer Sepp Brunner sagt, was Beat Feuz von allen anderen unterscheidet. Mehr...

«Ich hoffe, ohne Antidepressiva leben zu können»

Lindsey Vonn spricht in Lake Louise über die Last, die sie als Kind trug, ihre Depressionen und sagt, was sie mit Roger Federer verbindet. Mehr...

«Ohne ihn wäre ich nicht so gut»

Interview Der Norweger Aksel Svindal (32) gewann die Abfahrt und den Super-G von Lake Louise. Er sagt, warum sein Teamkollege Kjetil Jansrud so wichtig ist. Mehr...

«Ich kroch heraus und sagte: ‹Ich steige nie wieder ein›»

Interview Simona de Silvestro (27) hatte schlimme Unfälle und kann sich ein Leben ohne Rennsport doch nicht vorstellen – der Traum Formel 1 ist aber in die Ferne gerückt. Mehr...

«Die Situation um GC schreckt viele Leute ab»

Volleyball-Fan Stav Jacobi ist die schillernde Figur in der neuen Führung der GC-Fussballer. Er hat seine Ideen, wie sie wieder eine Macht werden können. Mehr...

Nachgefragt

«Ich bin überrascht, dass sich die Schweiz so einspannen lässt»

Antikorruptionsexperte Mark Pieth sagt im Interview, warum ihn das Vorgehen der Schweiz überrascht. Mehr...

Formel Österreich

In Spielberg fährt die Formel 1 heute vor prächtiger Kulisse und modernsten Gebäuden. Das Land hat in der Königsklasse aber mehr zu bieten als den Red-Bull-Ring. Mehr...

Mercedes lässt den andern keine Luft

Die Gegner fordern in ihrer Verzweiflung vor dem GP von Österreich eine Regeländerung. Dabei zeigt die Geschichte des Rennsports: Die Dominanz eines Teams kann unterhaltsam sein. Mehr...

Bern spaziert Richtung 240 km/h

Das zweite Formel-E-Rennen in der Schweiz verspricht Spektakel vor 100'000 Zuschauern. Obwohl die Vorbereitungen besser als 2018 in Zürich laufen, steht das Projekt auf der Kippe. Mehr...

Antreiber Kimi

Er ist 39, doch müde ist Kimi Räikkönen nicht. Im Gegenteil: Der Finne hat bei Alfa Romeo seine Lust an der Formel 1 neu entdeckt – und zieht das ganze Team mit. Mehr...

Schumacher ­junior sieht sich in einer Lernphase

Der junge Deutsche spricht in Montmeló und zieht das Interesse abseits der Formel 1 auf sich. Mehr...

So analysieren Corinne Suter und ihr Trainer die Rennen

Video Dominique Pittet ist seit zwölf Jahren Trainer der Schweizer Speedfahrerinnen und engste Bezugsperson der zweifachen WM-Medaillengewinnerin. Mehr...

Jetzt kommt die Zeit nach der Dürre

Niels Hintermann verlor den Sponsor, zog sich eine Verletzung zu und wusste nicht mehr, was er essen soll oder ob er sich das Skifahren noch leisten kann. Nun ist er zurück – wiedererstarkt und gelassen. Mehr...

Drei Slalom-Legenden im Vergleich

Mikaela Shiffrin hat mit ihrem 35. Weltcupsieg zu den ganz Grossen im Slalom aufgeschlossen. Die Grafik zum eindrücklichen Palmarès der Amerikanerin. Mehr...

Mit Hokuspokus und kaputtem Daumen

Ramon Zenhäusern startet heute trotz Verletzung. Sein Erfolg ist speziell. Nun droht ein unschönes Kapitel. Mehr...

Aksel Svindal schindet seinen Körper weiter

Der Norweger startet in Lake Louise in seine 18. Weltcupsaison, obwohl er weiss, dass sein Knie erneut leiden wird. Er will sich immer wieder beweisen, wie stark sein Kopf ist. Mehr...

Der tote Freund fehlt überall

Gilles Roulin hat mit Gian Luca Barandun einen langjährigen Gefährten verloren. Vor dem Saisonstart der Abfahrer in Lake Louise kreisen seine Gedanken um ihn. Mehr...

Klack, und Murisiers Kampf geht von vorne los

Diesen Winter hätte es für Justin Murisier klappen sollen mit dem ersten Podestplatz. Stattdessen arbeitet er wieder einmal an seiner Rückkehr. Mehr...

Der Kopf ist das letzte Puzzleteil

Wendy Holdener war vergangenen Winter eine der grossen Figuren im Weltcup und bei Olympia. Nun will sie endgültig zur Siegerin werden. Die 25-Jährige weiss, was ihr dazu noch fehlt.     Mehr...

Schumacher – ein Sohn weckt Träume

Er hat einen grossen Namen, viel Talent und ist Seriensieger: Der 19-jährige Mick Schumacher lässt Nostalgiker hoffen und Gegner verzweifeln.  Mehr...

Es ist Zeit, stolz zu sein

Porträt Sébastien Buemi war einst Formel-1-Pilot wie viele andere – doch er ist mehr als das. Der Schweizer ist doppelter Weltmeister. Und noch immer Gold wert für ein Team der Königsklasse. Mehr...

Die Formel E gehört in die Schweiz

Analyse Bern war begeisternd. Weil die Serie mehr ist als Rennsport, muss sie bleiben. Mehr...

Es ist Vettel, der die Fehler macht

Analyse Nach der 5-Sekunden-Strafe erwägt Ferrari einen Protest. Dabei könnte sich der Pilot auch selbst hinterfragen. Mehr...

Die Formel 1 lebt – noch lange

Analyse In der Königsklasse gehört Jammern zum guten Ton. Dabei geht es ihr auch nach 999 Rennen noch gut. Werden für 2021 die richtigen Weichen gestellt, bleibt das so. Mehr...

Trügerischer Glanz

Kommentar Dass es den Schweizern an der Ski-WM läuft, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass zu viel von zu wenigen abhängt. Mehr...

FIS-Präsident Kasper: Flapsig und unsensibel

Analyse Gian Franco Kasper unterhält in Gesprächen mit viel Ironie. Das Problem des FIS-Präsidenten: Er merkt nicht, wann Ernsthaftigkeit gefordert wäre. Mehr...

Die dünne Spitze und das Wunderhorn

Analyse Die Schweizer haben mit Beat Feuz und Mauro Caviezel zwei Spitzenabfahrer. Bald aber sind diejenigen gefordert, die sich noch auf die spezielle Wirkung des Lauberhorns verlassen müssen. Mehr...

Er lässt den Gegner die Fehler machen 

Analyse Lewis Hamilton ist zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister. Weil sein Fahrstil überragend ist. Und weil er mit Vettel und Ferrari Herausforderer hat, die einbrechen, wenn es zählt.  Mehr...

Für die Abfahrer ist der Weltcup unfair

Analyse Warum die Abfahrer nicht nur am Lauberhorn die Leidtragenden sind, sondern schon den ganzen Winter. Mehr...

Alles richtig gemacht

Kommentar Nico Rosbergs Entscheidung, seine persönlichen Ambitionen nun zugunsten der Familie aufzugeben, zeugt von Grösse. Mehr...

Ein Glückstag – auch für Kaltenborn

Analyse Mit dem Verkauf von Sauber gelingt nicht zuletzt der viel kritisierten Teamchefin ein Befreiungsschlag. Mehr...

Cleverer als die Konkurrenz

Analyse Lara Gut fuhr in diesem Winter mit Köpfchen statt mit der Brechstange. Der Geamtweltcup ist der verdiente Lohn. Mehr...

Vettel, der neue deutsche Dirigent

Analyse Sebastian Vettel triumphierte in Malaysia in seinem erst zweiten Rennen für Ferrari. Mehr...

Ein Signal an die Fahrer

Kolumne Giedo van der Garde hat anderen Piloten gezeigt, dass sie sich auch in der Formel 1 nicht alles bieten lassen müssen. Mehr...

Geld als Motor

Analyse Um finanziell über die Runden zu kommen, sieht sich Sauber zu heiklen Manövern gezwungen. Mehr...

Geld am Steuer

Analyse Formel 1 Sauber fährt 2015 wohl nicht mit Fahrern, die am ehesten Erfolg versprechen, sondern am meisten Mitgift. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung