Autor:: Mischa Hauswirth


News

Pressetermin mit Hund – Tanja Soland ist im Wahlkampfmodus

Die Basler Sozialdemokraten wollen mit der Juristin ihre Finanzdirektorin Eva Herzog beerben. Mehr...

Deutsch-Brasilianer stach mit dem Messer zehn Mal zu

Rabiater Cannabis-Dealer erhält über fünf Jahre Haft und acht Jahre Landesverweis. Mehr...

Blutiger Streit ist vor dem Basler Strafgericht

Ein Cannabis-Dealer soll auf einen mutmasslichen Einbrecher eingestochen haben. Mehr...

Basel hat Cannabis-Abgabe-Projekt sistiert

Basel-Stadt hat sich bei einer kontrollierten Abgabe in den Abwarte-Modus begeben. Experten kritisieren das. Mehr...

Studie zeigt Vorbehalte zu Basel-Ost

Vor fünf Jahren lehnten die Basler das Grossprojekt zwischen Rankhof und Grenze ab. Nun will es die Regierung neu lancieren, obwohl eine Analyse die Skepsis der Bevölkerung aufzeigt. Mehr...

Liveberichte

Verteidiger verlangt Freispruch für Totschläger

Im Juli 2018 töteten ein Slowene und ein Spanier einen Portugiesen am Basler Rheinufer, weil er ein Handy gestohlen haben soll. Mehr...

«Es war eine linksextreme Szene»

Basler Strafgericht verurteilt 16 von 18 Personen, die im Juni 2016 in der Basler Innenstadt randalierten haben. Richter sieht darin eine vorsätzliche Tat von Linksextremen.baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Wir wissen, dass alle mobilisieren»

Martin Roth, Kommandant der Kantonspolizei Basel-Stadt, über die Demos und einen heissen Samstagnachmittag. Mehr...

Basel soll Standort für ein Denker-WEF werden

Luc Saner will die gescheitesten Wissenschaftler der Welt einladen. Mehr...

«Grosse Parkplätze wären positiv»

Interview Jean-Luc Johaneck (63) kritisiert, dass Basel elsässische Grenzgänger absichtlich staut. Mehr...

«Fokus liegt auf der Vernetzung der Ämter»

Interview Lukas Ott (Grüne) wird Basler Stadtentwickler. Er sieht sich als Verwalter und Behördenkoordinator. Mehr...

«Der geplante Veloring ist völlig unnötig»

Lukas Ott, Geschäftsführer des TCS beider Basel, sagt, warum die Argumentation von Pro Velo löchrig ist Mehr...

Hintergrund

«Einswerden mit sich und dem Leben»

Benediktinerpater Anselm Grün fesselt nicht nur Gläubige, wenn er spricht. Als er in Basel sprach, kamen seine Fans von weit her. Mehr...

Basel ist ein Einfallstor für den europaweiten Handel mit Kokain

Die Schweiz liegt ideal für Dealernetzwerke, die mit dem weissen Gold aus den Anden Milliardengewinne erzielen. Oft wird das Land nur für den Transit und das Überweisen der Drogengelder benutzt. Mehr...

Die Suche nach einem Veteranen

Der Elsässer Jean-Frédéric Voltz fand einen alten Helm, der einem ehemaligen US-Soldaten während der Befreiung von Europa gehörte. Voltz stöberte den Ex-GI nun in den USA auf. Mehr...

Ungenügender Respekt vor Naturzone

Noch scheint kaum jemand zu wissen, dass unterhalb des Tinguely-Museums und des Solitude-Parks Ruheräume für Tiere und Pflanzen bestehen. Das wollen die Behörden jetzt ändern. Mehr...

Hafenprojekt bedroht seltene Arten

Der WWF Basel wendet sich in einem Schreiben ans Bundesamt für Verkehr und kritisiert die für den Hafenausbau vorgesehenen Ersatzmassnahmen als «ungenügend». Mehr...

Meinung

Basler Staatsanwalt handelt unsensibel

Kommentar Im Fall um die verweigerte Ausschaffung eines afghanischen Asylbewerbers hätte eine ausserkantonale Untersuchung stattfinden müssen. Mehr...

Angst vor dem bösen Wald

Leitartikel Totale Sicherheit gibt es nicht. Die städtische Gesellschaft ist gerade dabei, sich von der Verhältnismässigkeit in Richtung Wahn und Hysterie zu verabschieden. Mehr...

Wie Planzen richtig gegossen werden

Kolumne Beim Giessen der Pflanzen im Garten kann man viel falsch machen. Diese Fehler sollten Sie vermeiden! Mehr...

Mit den Moralisten von Riehen auf direktem Weg in die Prüderie

Kommentar Politiker in Riehen verbieten eine Pausenveranstaltung am Hill-Chill-Festival für Jugendkultur. Grund ist ein Filmchen, das den Moralwächtern zu anstössig ist. Die Zensur zeigt viel über den stockkonservativen Geist einer angeblich modernen Gemeinde. Mehr...

Zwängen als Teil von Machtpolitik

Kommentar Das Demokratieverständnis der Basel-Ost-Befürworter ist bemerkenswert. Statt eine Niederlage zu akzeptieren, wird nun einfach trotzig weitergemacht. Mehr...


Videos


Bärentag im Kleinbasel
Dutzende folgen dem Kleinbasler Wappentier ...

Pressetermin mit Hund – Tanja Soland ist im Wahlkampfmodus

Die Basler Sozialdemokraten wollen mit der Juristin ihre Finanzdirektorin Eva Herzog beerben. Mehr...

Deutsch-Brasilianer stach mit dem Messer zehn Mal zu

Rabiater Cannabis-Dealer erhält über fünf Jahre Haft und acht Jahre Landesverweis. Mehr...

Blutiger Streit ist vor dem Basler Strafgericht

Ein Cannabis-Dealer soll auf einen mutmasslichen Einbrecher eingestochen haben. Mehr...

Basel hat Cannabis-Abgabe-Projekt sistiert

Basel-Stadt hat sich bei einer kontrollierten Abgabe in den Abwarte-Modus begeben. Experten kritisieren das. Mehr...

Studie zeigt Vorbehalte zu Basel-Ost

Vor fünf Jahren lehnten die Basler das Grossprojekt zwischen Rankhof und Grenze ab. Nun will es die Regierung neu lancieren, obwohl eine Analyse die Skepsis der Bevölkerung aufzeigt. Mehr...

«Die Veranstalter sollen die Kosten bezahlen»

Nach der «Basel nazifrei»-Kundgebung und wegen des versprayten Waisenhauses wächst der Ärger über das Nichteingreifen der Polizei. Das Vermummungsverbot bleibt ein Papiertiger. Mehr...

Insolvenzverwalter besucht Prattler Chemiefirma Rohner AG

Kommende Woche könnte das definitive Aus für das Chemieunternehmen in Pratteln bekannt gegeben werden. Ein Mitarbeiter gibt einen Einblick in die Verhältnisse, unter denen die Angestellten in den letzten Wochen arbeiten mussten. Mehr...

Sauwetter verdirbt uns honigsüssen Frühling

April und Mai waren nasskalt, ebenso der Juni-Anfang. Regen und Temperatur haben die Nordwestschweizer Bienen an vielen Tagen am Ausfliegen gehindert. Nun sind die Honigvorräte in den Stöcken auf einem Rekordtief. Mehr...

Weniger Lastwagenkontrollen auf der Autobahn

Noch weiss beim Bundesamt für Strassen niemand davon, dass Basel den Sondereffort für Schwerverkehrskontrollen gestrichen hat. Die Polizei sieht keine negativen Folgen für die Unfallgefahr. Mehr...

Edi geht! Doch jubeln wird niemand

SVP-Urgestein Eduard Rutschmann (65) ist vom Präsidium in Riehen zurückgetreten. Seine Bilanz: viel Gepolter, viele Schlachten – aber auch Erfolge, von denen andere Politiker nicht einmal zu träumen wagen. Mehr...

Die Wiederkehr der Turmsiedlung

Die Basler hatten vor gut vier Jahren Nein gesagt: Nun wird das umstrittene Projekt «Basel-Ost» bereits wieder zum Thema. Eine neue Überbauung könnte das Aus für Schrebergärten und gefährdete Tierarten bedeuten. Mehr...

Franzosen sehen keine Krise wegen Laserpointern

Im Elsass zeigt man sich verwundert über den einseitigen Entscheid der BVB, die Trams nicht mehr nach Saint-Louis fahren zu lassen. Mehr...

Dringende Suche nach Standort für Car-Terminal 

Gut 35'000 Fernbusse und Cars steuern die Stadt jährlich an. Noch können sie an drei verschiedenen Orten ihre Gäste ein- und aussteigen lassen. Doch das soll sich möglichst schnell ändern. Mehr...

Polizei-Tesla darf auf die Strasse

Die umstrittene Anschaffung der Kantonspolizei Basel-Stadt erhält nun doch noch die Bewilligung, eingesetzt zu werden. Der Datenschützer hat jedoch acht Auflagen gemacht. Mehr...

Toter am Rheinbord: Täter muss Schweiz verlassen

Zwei Täter töteten in Basel einen Mann wegen eines Handys. Einer muss nun ins Gefängnis. Gegen den Haupttäter hingegen erging kein Urteil: Das Gericht verlangt Details zur Schuldfähigkeit. Mehr...

Verteidiger verlangt Freispruch für Totschläger

Im Juli 2018 töteten ein Slowene und ein Spanier einen Portugiesen am Basler Rheinufer, weil er ein Handy gestohlen haben soll. Mehr...

«Es war eine linksextreme Szene»

Basler Strafgericht verurteilt 16 von 18 Personen, die im Juni 2016 in der Basler Innenstadt randalierten haben. Richter sieht darin eine vorsätzliche Tat von Linksextremen.baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Wir wissen, dass alle mobilisieren»

Martin Roth, Kommandant der Kantonspolizei Basel-Stadt, über die Demos und einen heissen Samstagnachmittag. Mehr...

Basel soll Standort für ein Denker-WEF werden

Luc Saner will die gescheitesten Wissenschaftler der Welt einladen. Mehr...

«Grosse Parkplätze wären positiv»

Interview Jean-Luc Johaneck (63) kritisiert, dass Basel elsässische Grenzgänger absichtlich staut. Mehr...

«Fokus liegt auf der Vernetzung der Ämter»

Interview Lukas Ott (Grüne) wird Basler Stadtentwickler. Er sieht sich als Verwalter und Behördenkoordinator. Mehr...

«Der geplante Veloring ist völlig unnötig»

Lukas Ott, Geschäftsführer des TCS beider Basel, sagt, warum die Argumentation von Pro Velo löchrig ist Mehr...

«Er gehört nicht auf den Posten»

Ex-SVP-Grossrat Michel Rusterholtz im Interview mit der BaZ über den Basler SVP-Präsidenten Sebastian Frehner. Mehr...

«Eine überspitzte Haltung des Vizepräsidenten»

Kommandant Gerhard Lips über die Anti-Conex-Demo und die Rücktrittsforderung des Polizeibeamten-Verbandes. Die Polizei bewege sich in einem steten Spannungsfeld. Mehr...

«Wilde hat Experten ignoriert»

Die SVP Riehen erhebt in Sachen Polizeiposten Vorwürfe gegen den Gemeindepräsidenten. Eduard Rutschmann erklärt im Interview, warum der bemannte Stützpunkt um jeden Preis erhalten bleiben muss. Mehr...

«Viele haben jetzt einfach genug»

Die Asylpolitik ist am Anschlag: Die Nationalräte Heinz Brand (SVP) und Balthasar Glättli (GP) haben unterschiedliche Rezepte, wie der zunehmenden Zahl von Asylbewerbern zu begegnen ist. Mehr...

«Wer sina Sproch ufgebt, verliert sina Seele»

Für Christian Ketterlin (68) können nur noch die Elsässer selber ihre Identität retten – indem sie Elsässisch reden. Vor allem die zweite Nachkriegsgeneration habe das vernachlässigt. Mehr...

«Kriminelle fängt man nicht am Schalter»

Sicherheitsdirektor Baschi Dürr (FDP) verteidigt seinen Entschluss, den Riehener Polizeiposten nachts zu schliessen. Mehr...

«Ein Votum für das grosse grüne Dorf»

Stephan Gieseck hat das Referendum gegen die Wohnblöcke am Riehener Hang ergriffen. Der Ausbau diene nur den Interessen einiger Bauherren, argumentiert er. Mehr...

«Wer 600 Franken weniger Lohn hat, spürt das»

LDP-Grossrat André Auderset sagt, die Regierung fördere durch ihre Lohnpolitik die Abwanderung der Polizisten. Viele Basler Polizisten seien derzeit frustriert, weil sie deutlich weniger verdienen als andere. Mehr...

«Fachleute haben Mühe mit dem System Kesb»

Statt individuelle Lösungen zu finden, mache die Sozialbehörde zunehmend Fallverwaltung, sagt ein Insider. Ein Problem sei die fehlende Zeit, um sich vertieft mit einem Fall vertraut zu machen. Mehr...

«Die SVP gehört in die Regierung»

FDP-Parteipräsident Daniel Stolz fordert mehr Zusammenarbeit bei den Bürgerlichen und die Integration der SVP in die Basler Regierung. Mehr...

«Einswerden mit sich und dem Leben»

Benediktinerpater Anselm Grün fesselt nicht nur Gläubige, wenn er spricht. Als er in Basel sprach, kamen seine Fans von weit her. Mehr...

Basel ist ein Einfallstor für den europaweiten Handel mit Kokain

Die Schweiz liegt ideal für Dealernetzwerke, die mit dem weissen Gold aus den Anden Milliardengewinne erzielen. Oft wird das Land nur für den Transit und das Überweisen der Drogengelder benutzt. Mehr...

Die Suche nach einem Veteranen

Der Elsässer Jean-Frédéric Voltz fand einen alten Helm, der einem ehemaligen US-Soldaten während der Befreiung von Europa gehörte. Voltz stöberte den Ex-GI nun in den USA auf. Mehr...

Ungenügender Respekt vor Naturzone

Noch scheint kaum jemand zu wissen, dass unterhalb des Tinguely-Museums und des Solitude-Parks Ruheräume für Tiere und Pflanzen bestehen. Das wollen die Behörden jetzt ändern. Mehr...

Hafenprojekt bedroht seltene Arten

Der WWF Basel wendet sich in einem Schreiben ans Bundesamt für Verkehr und kritisiert die für den Hafenausbau vorgesehenen Ersatzmassnahmen als «ungenügend». Mehr...

«Im Umgang mit Extremisten zu naiv»

Ein Behörden-Insider spricht von einer ineffizienten Taskforce «Radikalisierung». Wer die Islamisten treffen wolle, müsse ihnen die Sozialhilfe streichen, sofern sie sich nicht an die Rechtsordnung hielten. Mehr...

Verdammt zur ewigen Protesthaltung

Elsass Vielen Wählern im Elsass geht es vor allem um regionale Autonomie. Und eine Ohrfeige für die Classe politique. Mehr...

Akuter Mangel an Chauffeuren sorgt für lange Wartezeiten

Riehener warten vergebens auf den 34er-Bus, um Richtung Basel zu fahren. Zurzeit kommt es auf vielen Buslinien zu Ausfällen. Die BVB sprechen von Verspätungen bis zu vier Stunden. Mehr...

Gewerbler wurde kalt abserviert

Die Behörden rühmen sich, sie seien gewerbefreundlich. Doch wenn es um temporäre Parkmöglichkeiten für KMU-Betriebe geht, gibt sich die Verwaltung unflexibel, obwohl das Gesetz mehr Kulanz zulassen würde. Mehr...

Die schmackhafte Garten-Raumkapsel

Kolumne Wenn es eine Hitliste gäbe, was am liebsten im Heimgarten angepflanzt wird, wäre der Kohlrabi bestimmt ganz oben. Dieses Gemüse, das einer pflanzlichen Raumkapsel gleicht, ist nicht nur schmackhaft, es lässt sich auch leicht anbauen und pflegen und verspricht meist eine üppige Ernte. Mehr...

Zurück bleibt ein ungutes Gefühl

Die Angst vor dem Asiatischen Laubholzbockkäfer war grösser als damals beim Borkenkäfer. Nun kann Entwarnung gegeben werden. Trotzdem ist die Bedrohung durch eingeschleppte Schädlinge grösser denn je. Mehr...

Hotels erhöhen Preise während Art Basel kräftig

Während der Basler Kunstmesse steigen die Hotelpreise mitunter auf das Doppelte. Die Aussteller sind verärgert. Mehr...

Entlassungen wegen Grossbaustelle

Die Terrassen der Hotels rund um die grösste öffentliche Baustelle der Stadt sind leer – ein Betrieb musste bereits reagieren. Mehr...

Der Schrottplatz-Wärter

Der ehemalige Präsident Lorenz Nägelin gibt nach seiner turbulenten Abwahl den Austritt aus der SVP. Nun soll Eduard Rutschmann die angeschlagene Partei wieder aufrichten. Mehr...

Vorboten eines Niedergangs

Die Baselworld verliert an Bedeutung – Hoteliers und Unterkunftsanbieter spüren dies bereits deutlich. Mehr...

Basler Staatsanwalt handelt unsensibel

Kommentar Im Fall um die verweigerte Ausschaffung eines afghanischen Asylbewerbers hätte eine ausserkantonale Untersuchung stattfinden müssen. Mehr...

Angst vor dem bösen Wald

Leitartikel Totale Sicherheit gibt es nicht. Die städtische Gesellschaft ist gerade dabei, sich von der Verhältnismässigkeit in Richtung Wahn und Hysterie zu verabschieden. Mehr...

Wie Planzen richtig gegossen werden

Kolumne Beim Giessen der Pflanzen im Garten kann man viel falsch machen. Diese Fehler sollten Sie vermeiden! Mehr...

Mit den Moralisten von Riehen auf direktem Weg in die Prüderie

Kommentar Politiker in Riehen verbieten eine Pausenveranstaltung am Hill-Chill-Festival für Jugendkultur. Grund ist ein Filmchen, das den Moralwächtern zu anstössig ist. Die Zensur zeigt viel über den stockkonservativen Geist einer angeblich modernen Gemeinde. Mehr...

Zwängen als Teil von Machtpolitik

Kommentar Das Demokratieverständnis der Basel-Ost-Befürworter ist bemerkenswert. Statt eine Niederlage zu akzeptieren, wird nun einfach trotzig weitergemacht. Mehr...

Familie sollte enteignet werden

Bettingen Kommentar Die Gemeinde wollte die Familie, der das älteste Bauernhaus im Kanton gehört, enteignen. Das Unterfangen scheiterte. Nun muss sie sich an den verursachten Verteidigungskosten des Besitzers beteiligen. Mehr...

Vorgehen mehr als verwirrend

Kommentar Bei der Tesla-Beschaffung setzte sich der Basler Sicherheitsdirektor Baschi Dürr über das Gesetz hinweg. Und schadete damit der Glaubwürdigkeit der Politik. Mehr...

Kriminell, nicht edel

Kommentar Worin besteht die Leistung, wenn man fremdes Eigentum beschädigt, selber aber nicht dafür geradestehen muss? Mehr...

Cramer rennt mit Journalisten

Es ist nicht die Sportlichkeit, die einen fragend zurücklässt, sondern der Anlass an sich. Mehr...

Lasst «Rosie» doch einfach leben!

Das Baudepartement will eine gesunde Rosskastanie fällen und löst damit einen Volksaufstand aus – zu Recht. Ein Kommentar. Mehr...

«Arbeiten für eine Firma, die es nicht gibt»

Die Effizienz der Arbeitsprogramme des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) und der Sozialhilfe wird in Frage gestellt. BaZ-Kommentatoren hatten deutliche Meinungen zum Thema. Mehr...

Wohin die Reise gehen soll, verschweigt der Gemeinderat

Am Sonntag wird über die Dorfkernumgestalltung in Riehen abgestimmt. Doch noch immer gibt es viele offene Fragen. Ein Kommentar. Mehr...

Crimetime, auch wenn alle schweigen

In Sachen Kriminalitätslage hat die Öffentlichkeit ein Anrecht darauf, von Gefahren und negativen Entwicklungen zu erfahren. Und davon gab es seit Jahresbeginn leider einige, Mehr...

Die reflexartige Debatte

Gebetsmühlenartig fordern Waffengegner nach Amokläufen strengere Gesetze. Nicht nur in den USA. Doch bringt eine Verschärfung wirklich etwas? Mehr...

Guy Morin träumt von einem mächtigen Basel

Guy Morin schwebt in 40 Jahren ein viel grösseres Basel vor: ein «Metropolraum». In einer Rede täumt er ausserdem von einer «Mega-Stadt Schweiz» und von einer «neuen 4. Staatsebene». Mehr...

Bärentag im Kleinbasel
Dutzende folgen dem Kleinbasler Wappentier ...

Stichworte

Autoren

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung