Autor:: Martin Regenass


News

Mutmasslicher Judenhasser ist psychisch krank

Ein 38-Jähriger muss sich wegen mehrfacher Drohung gegen Juden und wegen Sachbeschädigungen verantworten. Mehr...

Papierlose wollen legal bleiben dürfen

Rund 120 Leute marschierten durch Basel. Sie verlangten eine «Regularisierung» des Aufenthaltsstatus von illegalen Ausländern. Mehr...

Falscher Polizist gab den Ahnungslosen

Ein 23-jähriger Türke sagte vor dem Strafgericht, dass er nicht gewusst habe, weshalb er nach Basel fahre. Bei einer betagten Frau sollte er Geld abholen, das sie von der Bank geholt hatte. Mehr...

«Luxusbau» wird teurer

Die Solaranlage an der Fassade des neuen Basler Amts für Umwelt und Energie kostet mehr als im Wahlkampf propagiert. Und sie sei unrentabel, sagt der Bund. Mehr...

«Dann schliessen wir den Deckel»

Betreiberinnen der Messestände am Barfüsserplatz blicken der Demonstration vom Samstag mit gemischten Gefühlen entgegen und hoffen, dass linksextreme Gruppierungen friedlich bleiben. Mehr...

Liveberichte

Keine Ausschreitungen an der Kurdendemonstration

Im Vorfeld des Protestmarschs riefen linksextreme Gruppierungen zu «Angriffen auf Kriegsprofiteure» auf. Die Demonstration blieb jedoch friedlich. Mehr...

Guggen schränzen vor vollen Rängen

Am Dienstagabend gehörten Basels Plätze den Guggen. Nach dem Sternmarsch gab es für das Publikum die Konzerte. Mehr...

Interview

«Die Osttangente entlastet die Stadt»

Interview Bei einem Rückbau der Osttangente müssten für die neuen Zufahrten zum Rheintunnel Hunderte Wohnungen verschwinden, warnt Kantonsingenieur Roger Reinauer. Mehr...

«Wir haben kein Tierschutzproblem»

Direktor Olivier Pagan sagt, wie es mit dem Zolli nach der verlorenen Ozeanium-Abstimmung weitergeht – und vor welchen Herausforderungen die beliebte Institution steht. Mehr...

«Meerestiere kann man artgerecht halten» – «Das wird sehr schwierig»

Der Ethiker Hans-Peter Schreiber (Pro) und der Philosoph Markus Wild (Contra) streiten über den Bau des Ozeaniums. Mehr...

«Die Poller werden eine Verbesserung bringen»

Verkehrstechniker Romeo Di Nucci und Polizist Andreas Schönmann über Probleme in der autofreien Innenstadt. Mehr...

«Ohne neue Verkehrsfläche kollabiert die Region»

Interview Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen, im Interview zur Verkehrsproblematik in und um Basel. Mehr...

Hintergrund

Broschüre weist Ungereimtheiten bei unterirdischen Containern auf

Das Tiefbauamt installiert im Bachletten Unterflurcontainer. Sie kosten mehr Parkplätze als geplant. Wird in Basel wieder ein Grossprojekt gegen den Willen der Bevölkerung durchgeboxt? Mehr...

Streit um den Gewalt-Hotspot Dreirosen

In der Dreirosenanlage begehen Kriminelle mehrmals pro Monat Straftaten. Die Politik ist sich einig, dass dagegen etwas unternommen werden muss. Mehr...

Autos müssen weite Umwege fahren

Um einige Anwohner vor Abgasen zu schützen, werden Autos in Basel auf kilometerlange Umwege durch das Quartier geschickt. Mehr...

Das verlorene Wesen der Gasse wiederbeleben

Nach dem Brand des Rheinhofs und dem Verlust der Bar Grenzwert organisieren Gastronomen und Anwohner ein Fest. Die Einnahmen sollen den Bewohnern des Hauses zugutekommen – und Trudi. Mehr...

Rot-Grün und GLP wollen künstliche Staus

Das Parlament stimmt sieben Dosierstellen an neuralgischen Punkten in der Stadt zu. Der Verkehr soll ab 2023 an Ampeln zurückgestaut und nur noch tropfenweise in die Stadt gelassen werden. Mehr...

Meinung

Wo eine Vegetarierin Fleisch kocht

Kolumne Das Restaurant La Fourchette im Kleinbasel startete diesen Sommer mit einem neuen Team in sein sechstes Jahr. Mehr...

So kühlen Sie sich politisch inkorrekt

Glosse Die Hitze ist drückend und Abkühlung gewünscht. Die BaZ hat einige, nicht ganz ernst zu nehmende, Tipps bereit – eine Glosse Mehr...

Streicht Maturanden die Flüge!

Kommentar In Basel nehmen die meisten Klassen das Flugzeug für die Maturareise. Conradin Cramer soll ein Zeichen setzen. Mehr...

Gefühlsverstärker über den Ohren

Kolumne Einen speziellen Kopfhörer hat die Firma Blomm & Berger entwickelt. Er kommt mit zugehöriger App, die es erlaubt, den Kopfhörer auf die Hörbedürfnisse des Trägers anzupassen. Mehr...

Die Arroganz der Behörden

Kommentar Anwohner der St.-Alban-Vorstadt wehren sich gegen die Pläne der Bau- und Verkehrsdepartements. Die Behörde versteckt sich hinter Normen, die sie anderer Stelle bewusst selbst missachtet. Mehr...

Bildstrecken


Schwarmfische, Haie und Seeteufel sollen das Ozeanium besiedeln
Der Zolli hat Überlegungen dazu angestellt, welche Fische im Grossaquarium dereinst schwimmen könnten.

Mieter werden aus Schorenweghochhäusern herausgeworfen
Anwohner der Hochhäuser zeigen sich schockiert über den Rauswurf. Ein Blick in eine Wohnung zeigt, dass sich diese in einem guten Zustand befindet.




Videos


Anti-Pegida-Demonstration
Skandiert wurde gegen Pegida und Faschismus.
Ausschreitungen nach Demonstration In Basel demonstrierten bis zu 300 Personen gegen eine grossangelegte Truppenübung. ...
Schiff rammt beinahe Mittlere Brücke Der Kapitän legte den Rückwärtsgang ein, um ein Unglück abzuwenden.
Polizeieinsatz wegen Wasserschlacht Gegen 100 Jugendliche lieferten sich am Samstagnachmittag auf dem Messeplatz eine ...
Rauchschwaden über dem Messeplatz Mitten in der Wasserschlacht zündete eine Person eine Petarde in einem geklauten ...

Mutmasslicher Judenhasser ist psychisch krank

Ein 38-Jähriger muss sich wegen mehrfacher Drohung gegen Juden und wegen Sachbeschädigungen verantworten. Mehr...

Papierlose wollen legal bleiben dürfen

Rund 120 Leute marschierten durch Basel. Sie verlangten eine «Regularisierung» des Aufenthaltsstatus von illegalen Ausländern. Mehr...

Falscher Polizist gab den Ahnungslosen

Ein 23-jähriger Türke sagte vor dem Strafgericht, dass er nicht gewusst habe, weshalb er nach Basel fahre. Bei einer betagten Frau sollte er Geld abholen, das sie von der Bank geholt hatte. Mehr...

«Luxusbau» wird teurer

Die Solaranlage an der Fassade des neuen Basler Amts für Umwelt und Energie kostet mehr als im Wahlkampf propagiert. Und sie sei unrentabel, sagt der Bund. Mehr...

«Dann schliessen wir den Deckel»

Betreiberinnen der Messestände am Barfüsserplatz blicken der Demonstration vom Samstag mit gemischten Gefühlen entgegen und hoffen, dass linksextreme Gruppierungen friedlich bleiben. Mehr...

Polizei bewilligt Demonstration von Linksextremen

Der Schwarze Block darf während der Herbstmesse durch die Basler Innenstadt marschieren. Die SVP ist empört. Mehr...

Kurden distanzieren sich von gewalttätigen Linksautonomen

Antifaschisten wollen in Basel eine Kundgebung für die Sache der Kurden abhalten. Diese lehnen die geplanten «Aktionen» des Schwarzen Blocks aber ab. Mehr...

Tieferlegung der Osttangente vor Jahren bereits verworfen

Ein unterirdische Autobahn ist schon 2011 angedacht worden. Wegen verkehrlicher Bedenken und hoher Kosten hat der Bund die Idee nicht weiterverfolgt. Die BaZ beantwortet die wichtigsten Fragen dazu. Mehr...

Schiene darf bleiben, Strasse soll weg

GLP, Grüne und SP wollen die Osttangente abreissen und neben den Schienen Hochhäuser hochziehen. Mehr...

Die SVP muss sich selber an der Nase nehmen

Kommentar Interne Querelen und fehlende Themen: Die Basler SVP hat im Wahlkampf nicht überzeugt. Mehr...

Noch eine Firma verlässt Basel wegen Parkplätzen

Die Lift AG Regensdorf verlässt das Iselin-Quartier in Richtung Muttenz. Mehr...

Bordell an Vogesenstrasse bleibt – vorerst

Die bisherigen Eigentümer haben mit der Betreiberin ein befristetes Mietverhältnis bis März 2022 abgeschlossen. Anwohner ärgert das, weil sie auf eine frühere Schliessung hofften. Mehr...

Hauptachsen sollen verschmälert werden

Rot-Grün will die leistungsfähigen zweispurigen Strassen auf eine Spur reduzieren. Das soll helfen, den Verkehr von den Quartieren fern zu halten. Verkehrsexperten widersprechen. Mehr...

Der FCB soll mehr für die Sicherheit bezahlen

Politiker wollen mehr Geld für die Polizeikosten. Der Club selber schweigt. Mehr...

Ein Haus für psychisch kranke Kinder

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken haben den Neubau für Patienten bis 18 Jahre eröffnet. Psychiater und Ärzte können darin bis zu 22 Patienten behandeln. Mehr...

Keine Ausschreitungen an der Kurdendemonstration

Im Vorfeld des Protestmarschs riefen linksextreme Gruppierungen zu «Angriffen auf Kriegsprofiteure» auf. Die Demonstration blieb jedoch friedlich. Mehr...

Guggen schränzen vor vollen Rängen

Am Dienstagabend gehörten Basels Plätze den Guggen. Nach dem Sternmarsch gab es für das Publikum die Konzerte. Mehr...

«Die Osttangente entlastet die Stadt»

Interview Bei einem Rückbau der Osttangente müssten für die neuen Zufahrten zum Rheintunnel Hunderte Wohnungen verschwinden, warnt Kantonsingenieur Roger Reinauer. Mehr...

«Wir haben kein Tierschutzproblem»

Direktor Olivier Pagan sagt, wie es mit dem Zolli nach der verlorenen Ozeanium-Abstimmung weitergeht – und vor welchen Herausforderungen die beliebte Institution steht. Mehr...

«Meerestiere kann man artgerecht halten» – «Das wird sehr schwierig»

Der Ethiker Hans-Peter Schreiber (Pro) und der Philosoph Markus Wild (Contra) streiten über den Bau des Ozeaniums. Mehr...

«Die Poller werden eine Verbesserung bringen»

Verkehrstechniker Romeo Di Nucci und Polizist Andreas Schönmann über Probleme in der autofreien Innenstadt. Mehr...

«Ohne neue Verkehrsfläche kollabiert die Region»

Interview Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen, im Interview zur Verkehrsproblematik in und um Basel. Mehr...

«Dass die Stadt tot sein soll, habe ich auch schon gelesen, aber nur in der BaZ»

Regierungsrat Hans-Peter Wessels und Alain Groff, Leiter des Amts für Mobilität, sprechen über die autofreie Innenstadt, Parkplätze und den öffentlichen Verkehr. Ihr Konzept setzt vor allem auf die Zukunft. Mehr...

«Es braucht leistungsfähige Autobahnen»

Bau- und Verkehrsdirektor Hans-Peter Wessels (SP) spricht im BaZ-Interview über den Rheintunnel und Kritik an seiner Verkehrspolitik. Mehr...

«Zwei bis vier Stunden Stau pro Tag»

Der Ausbau der Osttangente stelle die Behörden vor grosse Herausforderungen, sagt der Basler Tiefbauamt-Chef Roger Reinauer. Aber die Lösung des Problem ist dringlich. Mehr...

«Die Leute sind kritischer gegenüber dem Staat»

Der ehemalige Kriminalkommissär Markus Melzl nennt im Interview Gründe für die zunehmende Gewalt gegen Angehörige der Polizei. Mehr...

«Eine Plakette wäre eine Lösung für Notfälle»

Roland Hunkeler, Präsident des Verbandes Basler Elektroinstallationsfirmen (VBEI), über unplanbare Zufahrten in die autofreie Innenstadt. Mehr...

«Ich stelle Ihre Denkweise infrage»

Baustellen in der Stadt, Staus und Pläne für Tempo 30 auf Hauptverkehrsachsen verärgern die Autofahrer. Christian Greif vom Automobilclub beider Basel fordert Verkehrsminister Hans-Peter Wessels im Streitgespräch. Mehr...

«Wir machen keine Politik mit Baustellen»

Für Autofahrer in Basel nerviger Alltag: Gesperrte Hauptverkehr­s­achsen, aufgerissene Trottoirs und Baustellen führen zu Staus. Bei der Sanierung der Osttangente könnte es noch schlimmer werden. Mehr...

«Fümoar war für uns nie relevant»

Luzia Wigger Stein, die Leiterin des Basler Gastgewerbeinspektorats, sieht ihre Praxis vom Bundesgericht bestätigt. Mehr...

«Dominik Walliser ist ein Teil der Lösung»

Der kritisierte Rettungschef Dominik Walliser übernimmt die interimistische Leitung bei der Basler Sanität – Grossräte sind nicht zufrieden. Sicherheitsdirektor Baschi Dürr nimmt Stellung. Mehr...

«Parkieren müsste vier Franken kosten»

Der VCS beider Basel verteidigt die Parkgebühren in der Stücki – die neuen Bundesrichtlinien änderten nicht viel. Ginge es nach dem VCS, würden die Gebühren sogar noch deutlich erhöht. Mehr...

Broschüre weist Ungereimtheiten bei unterirdischen Containern auf

Das Tiefbauamt installiert im Bachletten Unterflurcontainer. Sie kosten mehr Parkplätze als geplant. Wird in Basel wieder ein Grossprojekt gegen den Willen der Bevölkerung durchgeboxt? Mehr...

Streit um den Gewalt-Hotspot Dreirosen

In der Dreirosenanlage begehen Kriminelle mehrmals pro Monat Straftaten. Die Politik ist sich einig, dass dagegen etwas unternommen werden muss. Mehr...

Autos müssen weite Umwege fahren

Um einige Anwohner vor Abgasen zu schützen, werden Autos in Basel auf kilometerlange Umwege durch das Quartier geschickt. Mehr...

Das verlorene Wesen der Gasse wiederbeleben

Nach dem Brand des Rheinhofs und dem Verlust der Bar Grenzwert organisieren Gastronomen und Anwohner ein Fest. Die Einnahmen sollen den Bewohnern des Hauses zugutekommen – und Trudi. Mehr...

Rot-Grün und GLP wollen künstliche Staus

Das Parlament stimmt sieben Dosierstellen an neuralgischen Punkten in der Stadt zu. Der Verkehr soll ab 2023 an Ampeln zurückgestaut und nur noch tropfenweise in die Stadt gelassen werden. Mehr...

Die extremen Pole aus Basel

Sibel Arslan und Sebastian Frehner sind laut Smartvote im Parlament am weitesten links und rechts positioniert. Mehr...

«Ich bin ein Querdenker»

Porträt Pascal Brenneisen will für die SVP in den Nationalrat. Er ist aber nicht in allen Fragen auf Parteilinie. Mehr...

Der Traum von der bürgerlichen Wende

Porträt LDP-Parteipräsidentin Patricia von Falkenstein will in den Ständerat und empfiehlt sich als Kandidatin für alle. Ihre Qualifikation hat sie sich als Richterin, in der Politik oder mit sozialen Engagements erarbeitet. Mehr...

Langes Warten auf lauschiger Terrasse

Einkehren Eigentlich wäre die Terrasse des Restaurant Couronne d'Or in Leymen (F) ein Geheimtipp. Der Service jedoch ist mangelhaft. Mehr...

Grüne lösen Probleme gerne über Verbote

Das geforderte Werbeverbot für Fleischprodukte, Flugreisen und Autos stösst bei der Werbewirtschaft auf kein Verständnis. Sie sieht die Wirtschaftsfreiheit bedroht und nimmt Familien in die Pflicht. Mehr...

Die Klimadebatte erreicht das Basler Feuerwerk

Die Organisatoren in Riehen schauen gespannt auf das Bruderholz, um zu sehen, wie das verkleinerte und ökologischere Feuerwerk bei der Bevölkerung ankommt. Mehr...

«Die Roger-Federer-Arena ist leider kein Selbstläufer»

Martina Bernasconi gibt sich bezüglich der Initiative für die Umbenennung der St. Jakobs-Halle selbstkritisch. Die FDP-Grossrätin ist dennoch zuversichtlich, dass die Unterschriften zusammen kommen. Mehr...

200 Zapfsäulen für Elektroautos

Die Regierung fordert vom Grossen Rat Geld, damit die IWB öffentliche Ladestationen für E-Autos bauen können. Gelingt die Förderung der E-Autos nicht, sollen repressive Massnahmen zum Tragen kommen. Mehr...

Streit um Bordell geht in die nächste Runde

Der Saunaclub an der Amerbachstrasse muss schliessen. Dies hat das Appellationsgericht entschieden. Der Betreiber des Etablissements will das Urteil allerdings vor das Bundesgericht weiterziehen. Mehr...

Basler erfinden neues Schild

Um Badegäste vor den Scherben am neuen Stadtstrand zu warnen, ist das Tiefbauamt kreativ geworden und hat am Rhein präventiv Tafeln mit Warnhinweisen aufgestellt. Mehr...

Wo eine Vegetarierin Fleisch kocht

Kolumne Das Restaurant La Fourchette im Kleinbasel startete diesen Sommer mit einem neuen Team in sein sechstes Jahr. Mehr...

So kühlen Sie sich politisch inkorrekt

Glosse Die Hitze ist drückend und Abkühlung gewünscht. Die BaZ hat einige, nicht ganz ernst zu nehmende, Tipps bereit – eine Glosse Mehr...

Streicht Maturanden die Flüge!

Kommentar In Basel nehmen die meisten Klassen das Flugzeug für die Maturareise. Conradin Cramer soll ein Zeichen setzen. Mehr...

Gefühlsverstärker über den Ohren

Kolumne Einen speziellen Kopfhörer hat die Firma Blomm & Berger entwickelt. Er kommt mit zugehöriger App, die es erlaubt, den Kopfhörer auf die Hörbedürfnisse des Trägers anzupassen. Mehr...

Die Arroganz der Behörden

Kommentar Anwohner der St.-Alban-Vorstadt wehren sich gegen die Pläne der Bau- und Verkehrsdepartements. Die Behörde versteckt sich hinter Normen, die sie anderer Stelle bewusst selbst missachtet. Mehr...

Autofreie Innenstadt funktioniert nur teilweise

Ladenbesitzer wünschen sich grosszügigere Zufahrten und kritisieren Lieferwagen in der zuparkierten Freie Strasse. Mehr...

Polizei macht Jagd auf alkoholisierte Velofahrer

Kommentar Zwischen 9.15 und 10.15 Uhr morgens liess die Basler Polizei Velofahrer ins Röhrchen blasen. Hat die Polizei jetzt völlig jeglichen Bezug zur Realität verloren? Mehr...

Gleiche Rechte für Autofahrer

Kommentar Im Rahmen eines Pilotversuchs dürfen Velofahrer in Basel an gewissen Kreuzungen trotz Rotlicht rechts abbiegen. Warum nicht auch Autofahrer? Mehr...

Autos unter den Boden

Das neue Verkehrsleitbild könnte negative Folgen für die Basler Wirtschaft haben. Da gibt es nur eine Lösung. Ein Kommentar. Mehr...

Fussgänger sind wie Faultiere

Steht ein Fussgänger auf dem Trottoir vor dem Streifen, muss das Auto anhalten. Das macht ökologisch keinen Sinn. Mehr...

Basel und der Bewilligungsdschungel

Das Innenstadtkonzept braucht dringend Anpassungen. Bisher verstehen sich die Behörden als Verhinderer und nicht als Ermöglicher. Ein Kommentar. Mehr...

Meine Fasnacht 2015

Die Redaktoren der Basler Zeitung fassen zusammen, wie sie die Fasnacht erlebten. Rückblicke von zu vielen Räppli, altbekannten Sujets und beinahe letaler Erschöpfung. Mehr...

Wie Regierende Volksentscheide aushebeln

Gleich nach der Abstimmung zur Stadtentwicklung Ost kommt die Bevölkerungsbefragung, damit sich die Regierungsräte trotz Niederlage im Abstimmungskampf bestätigt sehen. Ein Kommentar. Mehr...

Die Basler Verwaltung zeigt keine Haltung

Wer in Basel-Stadt Steuern bezahlt, wird auch beim Versand der Steuererklärung zur Kasse gebeten. Eine Unverschämtheit! Mehr...

Nichtssagende Behörden

Um nicht zu viel preisgeben zu müssen, klügeln die Behörden immer neue Worthülsen aus. Nicht falsch aber lästig. Eine Stadtnotiz. Mehr...

Schwarmfische, Haie und Seeteufel sollen das Ozeanium besiedeln
Der Zolli hat Überlegungen dazu angestellt, welche Fische im Grossaquarium dereinst schwimmen könnten.

Mieter werden aus Schorenweghochhäusern herausgeworfen
Anwohner der Hochhäuser zeigen sich schockiert über den Rauswurf. Ein Blick in eine Wohnung zeigt, dass sich diese in einem guten Zustand befindet.


Fässer stammen von Gartenhäuschen
Nahe den Gleisen beim Bahnhof St. Johann lagern Gegenstände, die Vandalen zum Missbrauch einladen.

Giftige Dämpfe aus Gabelstapler
Wegen einer überhitzten Batterie stiegen giftige Dämpfe auf. 15 Mitarbeiter von Manor an der Rheingasse mussten ins Spital gebracht werden.


Wasserschlacht auf dem Messeplatz
Jugendliche bewarfen auf dem Messeplatz Art-Besucher mit Wasserballons.

Demonstration der Wagenleute
Die Wagenleute und zahlreiche Sympathisanten zogen am Sonntagnachmittag vom Marktplatz an die Uferstrasse. Sie befürchten, dass sie bald vertrieben werden.


Rundgang durch das besetzte Haus am Petersgraben
Das besetzte Haus am Basler Petersgraben ist derzeit eine veritable Bruchbude. Doch das scheint die Besetzer nicht zu stören. Ein Rundgang.

Anti-Pegida-Demonstration
Skandiert wurde gegen Pegida und Faschismus.
Ausschreitungen nach Demonstration In Basel demonstrierten bis zu 300 Personen gegen eine grossangelegte Truppenübung. ...
Schiff rammt beinahe Mittlere Brücke Der Kapitän legte den Rückwärtsgang ein, um ein Unglück abzuwenden.
Polizeieinsatz wegen Wasserschlacht Gegen 100 Jugendliche lieferten sich am Samstagnachmittag auf dem Messeplatz eine ...
Rauchschwaden über dem Messeplatz Mitten in der Wasserschlacht zündete eine Person eine Petarde in einem geklauten ...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung