Autor:: Markus Somm

News

Ein Pflock im Fleisch des Ungeheuers

Acht Jahre BaZ. Acht Jahre Auseinandersetzung mit einer Stadt namens Basel. Was habe ich gelernt? Mehr...

Wahlkampf der Angsthasen

Die Basler Bürgerlichen streben den politischen Wechsel an. Ach ja? Mehr...

Der Tragödie zweiter Teil

Kommentar Alle sind betroffen über den Tod im Mittelmeer. Zu Recht. Doch man zieht die falschen Schlüsse. Mehr...

Ein Bundesrat von Brüssels Gnaden

Ist die EU noch ein Thema in der Schweiz? Nein, Oder doch? Eine Umfrage der ETH Zürich ergab, dass nur 19 Prozent der Schweizer sich der EU anschliessen möchten. Mehr...

Hildebrand hat die Öffentlichkeit getäuscht

Der gefallene Präsident der der Schweizerischen Nationalbank sagte nicht die Wahrheit. Das zeigen die Dokumente, die er selber präsentiert hat. Mehr...

Interview

«Mitte ist eine Position, aber noch kein Inhalt»

CVP-Präsident Gerhard Pfister über die Bundesratskandidaten, den Migrationspakt und die Verhandlungen mit der EU. Mehr...

Zerstörer des Status quo

Donald Trump. Ein Verrückter, ein Spinner, ein Fanatiker? Ed Feulner kennt den Präsidenten. Was weiss er? Mehr...

«Das ist doch bloss noch pitoyabel»

Medienmacher Roger Schawinski über Billag, No Billag, Gos und No-Gos. Mehr...

«Wir müssen die Kritik ernst nehmen»

SRG-Präsident Jean-Michel Cina über die No-Billag-Initiative, linke Journalisten und private Medienhäuser. Mehr...

«Wir müssen den Druck aufrechterhalten»

Die Baselbieter Drogenfahnder Viktor Roth und Urs Geier über ihre Erfahrungen bei der Kriminalitätsbekämpfung und den Drogenhandel bei Migranten. Mehr...

Hintergrund

Die schreckliche Bombe

Kommentar Harry Truman, der amerikanische Präsident, befahl vor 70 Jahren den Angriff auf Hiroshima und Nagasaki. Hatte er eine Wahl? Ein Kommentar. Mehr...

Die Grenzen des Wohlfahrtsstaates

Hagenbuch, Buckten, Eritrea: Die Sozialhilfe, so wie wir sie kennen, ist nicht nur finanzieller Unfug. Sie ist moralisch ein Problem. Die Lehren aus Amerika. Mehr...

Verrat und Mut

Hintergrund Im Jahr 1894 wurde Alfred Dreyfus zu Unrecht verurteilt. Niemand half. Ausser einem. Eine Ostergeschichte. Mehr...

Der erstaunlichste Held der Weltgeschichte

Vor rund zweitausend Jahren starb Jesus von Nazareth. Wenn das Christentum immer wieder verblüfft, dann liegt es am Erfolg eines Mannes, der die Erfolglosen liebte. Mehr...

Der Schrecken der Schweiz

Jean Ziegler hat ein neues Buch geschrieben. Es funkelt, sprüht, erschüttert. Auch wenn man anderer Meinung ist. BaZ-Chefredaktor Markus Somm hat Ziegler in Genf besucht. Mehr...

Meinung

Was kümmern uns die alten Steine?

Kolumne Markus Somm über den Brand von Notre-Dame. Mehr...

Wer zu spät kommt

Kolumne Markus Somm über das Wunder der britischen Monarchie. Mehr...

Die Guillotine ist aufgestellt

Kolumne Markus Somm über Joe Biden, einen alten, weissen Mann. Mehr...

Louis Quatorze am Potomac

Kolumne Markus Somm über Trumps Rede zur Lage der Nation. Mehr...

Imperium der Achselzucker

SonntagsZeitung Kolumnist Markus Somm über ratlose und desinteressierte Politiker. Mehr...

Service

Musse mit Tiefgang

Kommentar Drei Vorschläge, wie man sich die Ferienzeit auch noch vertreiben kann – historische, unterhaltsame und tiefsinnige Geschichten. Mehr...


Ein Pflock im Fleisch des Ungeheuers

Acht Jahre BaZ. Acht Jahre Auseinandersetzung mit einer Stadt namens Basel. Was habe ich gelernt? Mehr...

Wahlkampf der Angsthasen

Die Basler Bürgerlichen streben den politischen Wechsel an. Ach ja? Mehr...

Der Tragödie zweiter Teil

Kommentar Alle sind betroffen über den Tod im Mittelmeer. Zu Recht. Doch man zieht die falschen Schlüsse. Mehr...

Ein Bundesrat von Brüssels Gnaden

Ist die EU noch ein Thema in der Schweiz? Nein, Oder doch? Eine Umfrage der ETH Zürich ergab, dass nur 19 Prozent der Schweizer sich der EU anschliessen möchten. Mehr...

Hildebrand hat die Öffentlichkeit getäuscht

Der gefallene Präsident der der Schweizerischen Nationalbank sagte nicht die Wahrheit. Das zeigen die Dokumente, die er selber präsentiert hat. Mehr...

BaZ-Layout wurde sanft erneuert

Redesign Pünktlich zum 1. Dezember hin wurde das Layout der Basler Zeitung etwas aufgefrischt. Die bisherige Buntheit wurde durch ein klassischeres Bild ersetzt. Mehr...

«Mitte ist eine Position, aber noch kein Inhalt»

CVP-Präsident Gerhard Pfister über die Bundesratskandidaten, den Migrationspakt und die Verhandlungen mit der EU. Mehr...

Zerstörer des Status quo

Donald Trump. Ein Verrückter, ein Spinner, ein Fanatiker? Ed Feulner kennt den Präsidenten. Was weiss er? Mehr...

«Das ist doch bloss noch pitoyabel»

Medienmacher Roger Schawinski über Billag, No Billag, Gos und No-Gos. Mehr...

«Wir müssen die Kritik ernst nehmen»

SRG-Präsident Jean-Michel Cina über die No-Billag-Initiative, linke Journalisten und private Medienhäuser. Mehr...

«Wir müssen den Druck aufrechterhalten»

Die Baselbieter Drogenfahnder Viktor Roth und Urs Geier über ihre Erfahrungen bei der Kriminalitätsbekämpfung und den Drogenhandel bei Migranten. Mehr...

«Das wäre der Horror für mich»

Bundesrat Ueli Maurer (SVP) über Eveline Widmer-Schlumpf, die Unternehmenssteuerreform und Donald Trump. Mehr...

Mit Herzblut gegen die Regulierungswut

Der Pfeffinger Bauunternehmer Remo Franz kandidiert auf der CVP-Liste für den Nationalrat. Mehr...

«Wir zentralisieren die Schule gar nicht»

Regierungsrat Urs Wüthrich wehrt sich gegen die Kritik an der landesweiten Harmonisierung und am Lehrplan 21. Und er hofft, dass sein Nachfolger nicht alle seine Entscheidungen wieder rückgängig macht. Mehr...

«Kommt raus aus euren geistigen Schrebergärten»

Die Schweizer Rocklegende Chris von Rohr über Leben und Sterben von Menschen und Musik, über Abschottung und EU. Und warum die Sixties das beste Jahrzehnt der Rockmusik waren. Mehr...

EuroAirport ist Vermächtnis tiefer Freundschaft

Espirit und Pragmatismus: Die Wirtschaftsdirektoren beider Basel, Christoph Brutschin und Thomas Weber, appellieren an den Geist der Gründerväter. Mehr...

EuroAirport, l’héritage d’une solide amitié

Les Chefs de Département de l’économie Christoph Brutschin et Thomas Weber en appellent à l’esprit des fondateurs. Les Conseillers d’Etat de Bâle-Ville et Bâle-Campagne invoquent l’esprit de Blotzheim. Mehr...

«Der Krieg im Osten hat erst begonnen»

Interview Europa und Amerika lassen die Ukraine im Stich, sagt der georgische Unternehmer und Ex-Politiker Micheil Swimonischwili. Für sein eigenes Land wünscht er sich eine Mitgliedschaft in der Nato. Mehr...

«Wir müssen noch nicht bei Dignitas anrufen»

Der ehemalige CEO von Tamedia, Martin Kall, sieht für die Basler Zeitung gute Chancen im Markt. Er glaubt, dass in der Branche allgemein zu viel gejammert wird. Mehr...

«Jeder Trottel kann sich im Internet verbreiten»

Michael Ringier ist ein scheuer Mensch. Wenn er aber spricht, dann mit einer für Verleger seltenen Offenheit: Ein Gespräch über Politik, den Blick und das «Querulantenmedium» unserer Zeit. Mehr...

«Wir könnten die Aussonderung erhöhen»

Der Basler Erziehungsdirektor Christoph Eymann erklärt, weshalb es sich bei der Integration lohnt, schärfer hinzusehen. Mehr...

Die schreckliche Bombe

Kommentar Harry Truman, der amerikanische Präsident, befahl vor 70 Jahren den Angriff auf Hiroshima und Nagasaki. Hatte er eine Wahl? Ein Kommentar. Mehr...

Die Grenzen des Wohlfahrtsstaates

Hagenbuch, Buckten, Eritrea: Die Sozialhilfe, so wie wir sie kennen, ist nicht nur finanzieller Unfug. Sie ist moralisch ein Problem. Die Lehren aus Amerika. Mehr...

Verrat und Mut

Hintergrund Im Jahr 1894 wurde Alfred Dreyfus zu Unrecht verurteilt. Niemand half. Ausser einem. Eine Ostergeschichte. Mehr...

Der erstaunlichste Held der Weltgeschichte

Vor rund zweitausend Jahren starb Jesus von Nazareth. Wenn das Christentum immer wieder verblüfft, dann liegt es am Erfolg eines Mannes, der die Erfolglosen liebte. Mehr...

Der Schrecken der Schweiz

Jean Ziegler hat ein neues Buch geschrieben. Es funkelt, sprüht, erschüttert. Auch wenn man anderer Meinung ist. BaZ-Chefredaktor Markus Somm hat Ziegler in Genf besucht. Mehr...

Ist unsere Asylpolitik gescheitert?

Es kommen viel mehr Wirtschaftsimmigranten als politische Flüchtlinge in die Schweiz – mit gefährlichen Folgen. Vorschläge, wie man es anders machen könnte. Mehr...

Der Täter kehrt an den Tatort zurück

Andrea Hämmerles Buch über Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf ist aufschlussreich. Es wirft einen neuen Blick auf ihre Wahl und zeigt: Sie hat gelogen. Mehr...

Was kümmern uns die alten Steine?

Kolumne Markus Somm über den Brand von Notre-Dame. Mehr...

Wer zu spät kommt

Kolumne Markus Somm über das Wunder der britischen Monarchie. Mehr...

Die Guillotine ist aufgestellt

Kolumne Markus Somm über Joe Biden, einen alten, weissen Mann. Mehr...

Louis Quatorze am Potomac

Kolumne Markus Somm über Trumps Rede zur Lage der Nation. Mehr...

Imperium der Achselzucker

SonntagsZeitung Kolumnist Markus Somm über ratlose und desinteressierte Politiker. Mehr...

Strassenköter oder Pudel

Kolumne Markus Somm über den «Blick», eine 60 Jahre alte Zumutung. Mehr...

Reportagen aus Fantastistan

Kolumne Markus Somm über Vorurteile und ihre Journalisten. Mehr...

Im Land der Schuld

Kommentar Arthur Cohns grossartiger Film über den Holocaust in Italien – eine wichtige Wiederbegegnung. Mehr...

Blocher-Dämmerung

Kolumne Was Christoph Blocher und die SVP an Unruhe verbreitet hatten, war für manche zu viel des Guten. Im Vergleich zum Ausland wirkt die SVP aber geradezu ­zivilisiert – auch aus eigenem Zutun. Mehr...

Widerspruch, Streit, das freie Wort

Kommentar Worauf kommt es an, wenn man eine Zeitung macht? Was ich von Hubacher (und Blocher) gelernt habe. Mehr...

Die Rache der Versager

Kolumne Markus Somm über Aussenseiter im eigenen Milieu und was sie miteinander verbindet. Mehr...

Betretenes Gemurmel

Kommentar Wer wird am Mittwoch Bundesrat? Das Land bebt, die Zeit steht still. Anmerkungen zu einer überschätzten Show. Mehr...

Im Land der Mandarine

Kolumne Markus Somm über den Bundesrat und wie man den besten wählt. Mehr...

Nie wieder

Kommentar Isi Leibler war Unternehmer in Australien. Er kämpfte für die Juden in Russland. Heute lebt er in Israel. Eine Begegnung Mehr...

Die letzte freie Reichsstadt der Welt

Kommentar Die Region Basel will (wollte) in den Bundesrat. Wirklich? Für Bern scheinen die Basler gar nicht in Frage zu kommen. Mehr...

Musse mit Tiefgang

Kommentar Drei Vorschläge, wie man sich die Ferienzeit auch noch vertreiben kann – historische, unterhaltsame und tiefsinnige Geschichten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.