Autor:: Erich Solenthaler

News

Schweizer Haushalte verloren in zehn Jahren 184 Milliarden

Das verlorene Jahrzehnt kostete die Schweizer Haushalte 184 Milliarden Franken. Nur weil sie viel mehr sparten, wurden sie nicht ärmer. Mehr...

Löcher in den Bilanzen der Versicherungen

Der Solvenztest der Finanzmarktaufsicht legt Schwachstellen in der Assekuranz offen. Manche Lebensversicherer benötigen mehr Kapital oder werden ihre Produkte mit weniger Garantien versehen. Mehr...

Deckungsgrad der 2. Säule sinkt auf 95 Prozent

Den Pensionskassen fehlen die Reserven, um das tiefe Zinsniveau ohne Leistungskürzungen durchstehen zu können. Mehr...

Das Geschäft mit dem Sterben

Hintergrund Der Markt für handelbare US-Lebensversicherungen befindet sich im Umbruch. Die Preise für Policen sind in der Finanzkrise eingebrochen, und die Investoren kämpfen für mehr Transparenz. Mehr...

Plötzlich wollten alle das Kapital beziehen

Mit ihren Leistungen beeinflussen Pensionskassen das Verhalten ihrer Mitglieder. Aber wie, ist nur bruchstückhaft bekannt. Mehr...

Interview

Mehr Geld, mehr Sorgen

Interview Die Budgetberaterin Ursula Grimm stellt fest, dass ein gutes Einkommen nicht vor Defiziten im Haushalt schützt. Bei Paaren sind Trennungen ein häufiger Grund, warum das Geld nicht mehr reicht. Mehr...

«Mehr sparen, weniger konsumieren»

Analyse Der Anlagespezialist Harald Preissler rechnet, dass Rezessionen in Zukunft häufiger auftreten. Und die Flauten werden uns härter treffen, weil vielen Staaten für Ankurbelungsmassnahmen das Geld fehlt. Mehr...

«Mit robusteren Portfolios gewinnen alle»

Nachhaltige Unternehmen brauchen ein mässiges Wachstum und gesunde Bilanzen: Christoph Butz, Sustainability-Experte bei Pictet, spricht über die Erfahrungen der Bank mit nachhaltigen Investmentfonds. Mehr...

«Ein Verlust sagt nichts darüber aus, ob eine Bank unsorgfältig gehandelt hat.»

Bei schlechten Resultaten hoffen Kunden von Vermögensverwaltern oft zu früh auf eine Entschädigungspflicht. Mehr...

«Wir sind nicht verliebt in die Entrepreneurs»

Der Aktienfonds BB Entrepreneur Switzerland spezialisiert sich ganz auf Familienunternehmen. Mehr...

Hintergrund

Vor dem Ende der Festhypotheken?

Dank neuartigen Finanzierungsformen sind Hauskredite schon jetzt bedeutend günstiger als Hypotheken. In zehn Jahren könnten sie sogar die Festhypotheken ersetzen. Mehr...

Warum Finanzprognosen so wenig taugen

Den Finanzmarktprognosen sollten eine Analyse und eine Einschätzung der Zukunft zugrunde liegen. Aber in der Realität sind sie ein Blick in den Rückspiegel. Mehr...

Leibrenten sind das letzte Sicherheitsnetz

Die einst populären Vorsorge-Instrumente eignen sich nur noch für die Existenzsicherung. Mehr...

Pensionskassen werden an 28 Kriterien gemessen

Komplexität der zweiten Säule und individuelle Ausgestaltungen der Kassen erfordern eine detaillierte Analyse. Mehr...

Mikrofinanz mitten in einer Konsolidierung

Nach einer fulminanten Startphase offenbaren sich die Schwächen einer sozialen Bewegung. Mehr...

Meinung

Es braucht frische Impulse

Kein Zweifel, der Wohnungsmarkt ist verstopft. Viele Signale zeigen, wo die Bremsen angezogen sind. Mehr...

Service

«Anstieg des Goldpreises auf 1365 Dollar realistisch»

David Greely von Goldman Sachs glaubt, dass die Hausse bei den Rohstoffen vorerst vorüber ist. Nur für Gold sieht er noch ein grosses Kurspotenzial. Mehr...

Ein Autopilot fürs Haushaltsbudget

Die Budget-Vorlage ermöglicht die monatliche Übersicht über Einnahmen und Ausgaben. So können Abweichungen rasch korrigiert werden. Damit Sie Ihr nächstes Budgetziel einfach und sicher erreichen. Mehr...

Bildstrecken


Renditeprognosen: 12 Jahre lang falsche Signale
Renditeprognosen im Vergleich mit den effektiven Renditen.


Schweizer Haushalte verloren in zehn Jahren 184 Milliarden

Das verlorene Jahrzehnt kostete die Schweizer Haushalte 184 Milliarden Franken. Nur weil sie viel mehr sparten, wurden sie nicht ärmer. Mehr...

Löcher in den Bilanzen der Versicherungen

Der Solvenztest der Finanzmarktaufsicht legt Schwachstellen in der Assekuranz offen. Manche Lebensversicherer benötigen mehr Kapital oder werden ihre Produkte mit weniger Garantien versehen. Mehr...

Deckungsgrad der 2. Säule sinkt auf 95 Prozent

Den Pensionskassen fehlen die Reserven, um das tiefe Zinsniveau ohne Leistungskürzungen durchstehen zu können. Mehr...

Das Geschäft mit dem Sterben

Hintergrund Der Markt für handelbare US-Lebensversicherungen befindet sich im Umbruch. Die Preise für Policen sind in der Finanzkrise eingebrochen, und die Investoren kämpfen für mehr Transparenz. Mehr...

Plötzlich wollten alle das Kapital beziehen

Mit ihren Leistungen beeinflussen Pensionskassen das Verhalten ihrer Mitglieder. Aber wie, ist nur bruchstückhaft bekannt. Mehr...

Ein neuer Fonds für Kunst

Der Fine Art Invest Fund spezialisiert sich auf zeitgenössische Fotografie, das Gebiet der modernen Kunst mit den höchsten Wachstumsraten. Mehr...

Raiffeisen richtet Fonds für Baupleite-Opfer ein

Die Bank hat Konten der Kunden eines Generalunternehmers ungenügend überwacht. Der Generalunternehmer überwies sich in regelmässigen Abständen Beträge auf ein Privatkonto. Mehr...

Schifffahrtsfonds erholen sich langsam vom Rückschlag

Die Swiss Invest Group Transportschifffahrt verlor vor allem wegen des Euro 26 Prozent. Nun ziehen die Charterraten aber wieder an. Mehr...

Raiffeisen-Kunden verlieren viel Geld mit falschen Bau-Abrechnungen

Die Bank zahlte Dutzende von auffälligen Rechnungen an ein bankrottes Generalunternehmen. Mehr...

Ein neuartiger Fonds stellt alles Bisherige in den Schatten

Seit 2004 erwirtschaftet der AC Risk Parity 7 mit grosser Zuverlässigkeit eine hohe Rendite. Mehr...

Was lange währt, wird nicht immer gut

Exklusiv Ein langer Anlagehorizont ist bei Aktien-Investments weder eine Voraussetzung noch eine Hilfe. Denn das Risiko wächst parallel mit der Zeit, wie die Forschung zeigt. Mehr...

Die besten Pensionskassen

Im 6. Pensionskassen-Rating hat sich eine Spitzenliga etabliert. Auch kleine Kassen beweisen, dass sie etwas zu bieten haben. Mehr...

Swatch klagt gegen die UBS

Der Uhrenkonzern fuhr mit Geldanlagen Millionenverluste ein. Dafür macht Swatch die UBS verantwortlich – die Grossbank scheint gewillt, den Streit vor Gericht auszufechten. Ähnliche Klagen sind auch gegen die CS hängig. Mehr...

Mehr Geld, mehr Sorgen

Interview Die Budgetberaterin Ursula Grimm stellt fest, dass ein gutes Einkommen nicht vor Defiziten im Haushalt schützt. Bei Paaren sind Trennungen ein häufiger Grund, warum das Geld nicht mehr reicht. Mehr...

«Mehr sparen, weniger konsumieren»

Analyse Der Anlagespezialist Harald Preissler rechnet, dass Rezessionen in Zukunft häufiger auftreten. Und die Flauten werden uns härter treffen, weil vielen Staaten für Ankurbelungsmassnahmen das Geld fehlt. Mehr...

«Mit robusteren Portfolios gewinnen alle»

Nachhaltige Unternehmen brauchen ein mässiges Wachstum und gesunde Bilanzen: Christoph Butz, Sustainability-Experte bei Pictet, spricht über die Erfahrungen der Bank mit nachhaltigen Investmentfonds. Mehr...

«Ein Verlust sagt nichts darüber aus, ob eine Bank unsorgfältig gehandelt hat.»

Bei schlechten Resultaten hoffen Kunden von Vermögensverwaltern oft zu früh auf eine Entschädigungspflicht. Mehr...

«Wir sind nicht verliebt in die Entrepreneurs»

Der Aktienfonds BB Entrepreneur Switzerland spezialisiert sich ganz auf Familienunternehmen. Mehr...

«Gut gestellte Personen fahren mit einer Rente besser»

Der Ökonom Johannes Binswanger forscht, wie sich Menschen finanziell auf den Ruhestand vorbereiten. Die meisten wollen nach der Pensionierung fast gleich viel ausgeben wie zuvor. Mehr...

«Die Anbieter von Finanzprodukten vernebeln die Preise absichtlich»

Finanzmarktforscher Bruce Ian Carlin beweist, dass Finanzprodukte kompliziert gemacht werden, damit sie niemand durchschaut. Er bezweifelt, dass der Wettbewerb im Privatkundengeschäft spielt. Mehr...

Vor dem Ende der Festhypotheken?

Dank neuartigen Finanzierungsformen sind Hauskredite schon jetzt bedeutend günstiger als Hypotheken. In zehn Jahren könnten sie sogar die Festhypotheken ersetzen. Mehr...

Warum Finanzprognosen so wenig taugen

Den Finanzmarktprognosen sollten eine Analyse und eine Einschätzung der Zukunft zugrunde liegen. Aber in der Realität sind sie ein Blick in den Rückspiegel. Mehr...

Leibrenten sind das letzte Sicherheitsnetz

Die einst populären Vorsorge-Instrumente eignen sich nur noch für die Existenzsicherung. Mehr...

Pensionskassen werden an 28 Kriterien gemessen

Komplexität der zweiten Säule und individuelle Ausgestaltungen der Kassen erfordern eine detaillierte Analyse. Mehr...

Mikrofinanz mitten in einer Konsolidierung

Nach einer fulminanten Startphase offenbaren sich die Schwächen einer sozialen Bewegung. Mehr...

Ein tieferer Umwandlungssatz macht Pensionskassen flexibler

Verteilen kann man nur, was man verdient hat. Daran ändert ein hoher oder tiefer Umwandlungssatz nichts. Mehr...

Finanzmärkte: Afrika ist, wo Asien vor 20 Jahren war

Die Wirtschaft des vergessenen Kontinents entwickelt sich seit 10 Jahren erfreulich und kam glimpflich durch die Rezession. Nun werden seine Finanzmärkte für ausländische Anleger zugänglich. Mehr...

Bank-Aktien wenig attraktiv

Den Schweizer Banken steht ein schwieriges und ihren Aktionären ein risikoreiches Jahr bevor. Zu diesem Schluss kommt eine Branchenstudie der Zürcher Kantonalbank. Mehr...

Nur wenige wollens einfach

Trotz ihrer Beliebtheit im Publikum haben sich erst drei Vermögensverwalter für indexierte Anlagen entschieden. Sie wollen damit die versteckten Kosten für die Kunden reduzieren. Mehr...

Was auf die Schweizer Sparer zukommt

Vielleicht müssen wir bald froh sein, wenn das Sparen noch mit einem Zins belohnt wird. Mehr...

Es braucht frische Impulse

Kein Zweifel, der Wohnungsmarkt ist verstopft. Viele Signale zeigen, wo die Bremsen angezogen sind. Mehr...

«Anstieg des Goldpreises auf 1365 Dollar realistisch»

David Greely von Goldman Sachs glaubt, dass die Hausse bei den Rohstoffen vorerst vorüber ist. Nur für Gold sieht er noch ein grosses Kurspotenzial. Mehr...

Ein Autopilot fürs Haushaltsbudget

Die Budget-Vorlage ermöglicht die monatliche Übersicht über Einnahmen und Ausgaben. So können Abweichungen rasch korrigiert werden. Damit Sie Ihr nächstes Budgetziel einfach und sicher erreichen. Mehr...

Renditeprognosen: 12 Jahre lang falsche Signale
Renditeprognosen im Vergleich mit den effektiven Renditen.

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung