Autor:: Dominik Heitz

News

Münster lässt für Notre-Dame die Glocken läuten

Aus Betroffenheit über den Vollbrand in der Notre-Dame von Paris hat man im Basler Münster um 12 Uhr die Glocken läuten lassen. Mehr...

Lädelisterben: Nun hat es das Zauberlädeli erwischt

Jahrzehntelang hat es jüngere und ältere Kunden angelockt – jetzt schliesst das Zauberlädeli beim Spalentor für immer. Mehr...

Colette Studer verlässt Charivari

Neun Jahre lang hat Colette Studer als Regisseurin für das Charivari gear­beitet. Nun ist Schluss. Mehr...

Gröflin will Hundesteuer abschaffen

Der SVP-Grossrat ist der Meinung, dass eine massvolle Registrierungsgebühr reicht. Mehr...

Zeichen der Eleganz und Vornehmheit

Chaisen wurden im 20. Jahrhundert richtig beliebt. Mehr...

Interview

«Eine gewisse Bösartigkeit gehört dazu»

Comité-Obfrau Pia Inderbitzin über die Narrenfreiheit, magische Momente und zu viel Alkohol an der Fasnacht. Mehr...

«Es ist meine bislang herausforderndste Zeit»

2017 hat das Basel Tattoo erstmals einen Verlust geschrieben. Erik Julliard will die Kosten senken, aber nicht die Qualität. Mehr...

«Der Islam muss ausgespielt werden dürfen»

Fasnachts-Comité-Obmann Christoph Bürgin über Eigenzensur und Totenstimmung im Kleinbasel. Mehr...

«Schon viermal hat jemand anonym unser Essen bezahlt»

Emil und Niccel Steinberger wohnen seit ein paar Monaten in Basel und erleben in der Stadt «Erstaunliches». Der Kabarettist kennt auch mit 81 «keine Ferien, keinen Feierabend, kein Wochenende». Mehr...

«Nach dem Schock im Juni bin ich jetzt glücklich»

Für Basel-Tattoo-Produzent Erik Julliard ist klar: Im nächsten Jahr muss er besser kommunizieren. Mehr...

Hintergrund

Aus Eisen und Nieten

Im Basler Münster wäre ein Feuer wie in der Notre-Dame von Paris nicht möglich. Mehr...

Die Notre-Dame von Basel

Das Museum Kleines Klingental zeigt in einer Ausstellung die Baugeschichte des Münsters von 1019 bis 1500. Mehr...

Die Geschichte der Fasnachtswagen

Einst gross, dann zu Zweitklassfasnächtlern degradiert und heute wieder angesehen: Die Wägeler. Mehr...

Felle einspannen, Seile nachziehen

Kurz vor der Fasnacht arbeitet Walter Büchler in seiner Trommelbaufirma praktisch rund um die Uhr. Mehr...

Vorfasnachtsveranstalter sind zufrieden mit Billettverkauf

Die Produzenten des Läggerli und des Kopfladäärnli vermochten keine Auskunft über die Auslastung zu geben. Mehr...

Meinung

Ungefähres statt spannende Ideen

Kommentar Nach einem halben Jahr stellt sich Stadtentwickler Lukas Ott vor – eine Einschätzung Mehr...

Wo bleiben SP und Juso?

Kommentar Rösly M. gehört zu jener Generation, die mit der Haltung aufgewachsen ist, keine Schulden zu machen. Nun wird sie dafür bestraft. Mehr...

Wenn Schweigen zur Schwäche wird

Kommentar Die 100 kommunikationslosen Tage der Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann. Mehr...

Pipes, Nubya und die kleinen Teufel am Tattoo

Zum 10-Jahr-Jubiläum bricht das Basel Tattoo mit ehernen Prinzipien und setzt auf Motorräder und mehr Tanz. Der Mix überzeugt. Mehr...

Meine Fasnacht 2015

Die Redaktoren der Basler Zeitung fassen zusammen, wie sie die Fasnacht erlebten. Rückblicke von zu vielen Räppli, altbekannten Sujets und beinahe letaler Erschöpfung. Mehr...


Münster lässt für Notre-Dame die Glocken läuten

Aus Betroffenheit über den Vollbrand in der Notre-Dame von Paris hat man im Basler Münster um 12 Uhr die Glocken läuten lassen. Mehr...

Lädelisterben: Nun hat es das Zauberlädeli erwischt

Jahrzehntelang hat es jüngere und ältere Kunden angelockt – jetzt schliesst das Zauberlädeli beim Spalentor für immer. Mehr...

Colette Studer verlässt Charivari

Neun Jahre lang hat Colette Studer als Regisseurin für das Charivari gear­beitet. Nun ist Schluss. Mehr...

Gröflin will Hundesteuer abschaffen

Der SVP-Grossrat ist der Meinung, dass eine massvolle Registrierungsgebühr reicht. Mehr...

Zeichen der Eleganz und Vornehmheit

Chaisen wurden im 20. Jahrhundert richtig beliebt. Mehr...

Top-Sujet: Negro-Rhygass und Narrenfreiheit

Das Fasnachts-Comité stellt «Rädäbäng» vor und betont, die Narrenfreiheit müsse hoch gewichtet werden. Die Rassimus-Debatte polarisiert. Mehr...

Dauerpatientin Elisabethenkirche

Seit mehr als 100 Jahren bröckelt es am Sakralbau an der Elisabethenstrasse. Mehr...

Die jubilierenden Basler Rolli schiessen sich auf den Mond

Das Drummeli gibt erste Einblicke in sein Programm. Eine sprunghafte Reise durch die Zeit. Mehr...

Bundesrat Alain Berset feiert das Kleinbasel

Video Der Vogel Gryff hat am Samstag in Basel tausende Schaulustige angelockt. Bundesrat Alain Berset grüsste als Ehrengast die Schildhalter der drei Kleinbasler Ehrengesellschaften. Mehr...

Briefmarke mit Morgestraich

Für die Basler Fasnacht wurde eine Briefmarke der Schweizerischen Post von Domo Löw entworfen. Mehr...

«Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es»

In ihrer Neujahrsrede betonte Regierungspräsidentin Ackermann die Zusammenarbeit mit Baselland. Mehr...

Wenns am Donnschtig vieri schloot

Tarek Moussalli macht auf der Plakette 2019 den Ändstraich und das Ende der Muba zum Thema. Mehr...

«Trotz ein paar Regentagen – die Bilanz ist positiv»

Daniel Arni wertet die diesjährige Basler Herbstmesse als gut – es ist seine letzte als deren Leiter gewesen. Mehr...

Negro Rhygass will ihr Logo überdenken

Die Guggenmusik belässt ihren Namen – ihre Internetseite aber bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Mehr...

Morgen wird geschwommen

Jetzt ist klar: Am Dienstag findet das 38. Basler Rheinschwimmen statt. Mehr...

«Eine gewisse Bösartigkeit gehört dazu»

Comité-Obfrau Pia Inderbitzin über die Narrenfreiheit, magische Momente und zu viel Alkohol an der Fasnacht. Mehr...

«Es ist meine bislang herausforderndste Zeit»

2017 hat das Basel Tattoo erstmals einen Verlust geschrieben. Erik Julliard will die Kosten senken, aber nicht die Qualität. Mehr...

«Der Islam muss ausgespielt werden dürfen»

Fasnachts-Comité-Obmann Christoph Bürgin über Eigenzensur und Totenstimmung im Kleinbasel. Mehr...

«Schon viermal hat jemand anonym unser Essen bezahlt»

Emil und Niccel Steinberger wohnen seit ein paar Monaten in Basel und erleben in der Stadt «Erstaunliches». Der Kabarettist kennt auch mit 81 «keine Ferien, keinen Feierabend, kein Wochenende». Mehr...

«Nach dem Schock im Juni bin ich jetzt glücklich»

Für Basel-Tattoo-Produzent Erik Julliard ist klar: Im nächsten Jahr muss er besser kommunizieren. Mehr...

«Wir stehen und fallen gemeinsam»

Der Basler Regierungspräsident Guy Morin fordert Taten von Baselland und Basel-Stadt. Bald stehen wichtige Entscheide an, die gemeinsam getrofen werden müssen, mahnt Morin. Mehr...

«Ohne Kaserne bekämen wir sehr grosse Probleme»

Der Produzent des Basel Tattoo, Erik Julliard, will am Standort festhalten, überlegt sich aber weniger Vorstellungen stattfinden zu lassen. Mehr...

«Man soll als Alevit registriert sein»

In Teilen Deutschlands und Hollands sowie in Dänemark und Österreich sind die Aleviten anerkannt. Nun möchte Grossrat Atilla Toptas über einen Anzug erfahren, ob das auch in Basel möglich ist. Mehr...

Aus Eisen und Nieten

Im Basler Münster wäre ein Feuer wie in der Notre-Dame von Paris nicht möglich. Mehr...

Die Notre-Dame von Basel

Das Museum Kleines Klingental zeigt in einer Ausstellung die Baugeschichte des Münsters von 1019 bis 1500. Mehr...

Die Geschichte der Fasnachtswagen

Einst gross, dann zu Zweitklassfasnächtlern degradiert und heute wieder angesehen: Die Wägeler. Mehr...

Felle einspannen, Seile nachziehen

Kurz vor der Fasnacht arbeitet Walter Büchler in seiner Trommelbaufirma praktisch rund um die Uhr. Mehr...

Vorfasnachtsveranstalter sind zufrieden mit Billettverkauf

Die Produzenten des Läggerli und des Kopfladäärnli vermochten keine Auskunft über die Auslastung zu geben. Mehr...

«Nai, nai, nai han y gsait – y hol d Polizei, han y gsait»

Das einmalig stattfindende Menü Süürpryys im Tabourettli glänzt mit umgeschriebenem «079»-Hit. Mehr...

Läppli ist wieder da

Der HD-Soldat aus dem Baselbiet kehrt auf die Bühne zurück. Schauspieler Gilles Tschudi übernimmt Alfred Rassers Paraderolle. Mehr...

Böller, Tanz und Gryffemähli

Mit dem Vogel Gryff hat heute das Kleinbasel seinen grossen Feiertag. Mehr...

Geplottet statt gemalt

Video Mehr und mehr Maler lassen ihre Laternen von einer Maschine drucken. Mehr...

Der Teppich liegt auf der Mittleren Brücke bereit zum 1. August

Pünktlich zum Nationalfeiertag werden Rheinbrücke und Greifengasse für die Besucher fit gemacht – danach gehen die Arbeiten weiter. Mehr...

«Keine Patrouille Suisse über Basel»

Nach dem Unfall der Patrouille Suisse will der Grüne Grossrat Michael Wüthrich gefährliche Formationsflüge über der Stadt Basel verhindern. Und die Südanflüge auf den EuroAirport auch gleich noch. Mehr...

Als Tischmacher von Colmar nach Basel

Seit 475 Jahren ist die Familie Preiswerk am Rheinknie ansässig. Ihre Vergangenheit und ihr Bestehen feiert sie dieses Wochenende in der Stadt und in der Kirche. Mehr...

Durch den Park zur privaten Bahnhaltestelle

Der fortschrittsgläubige Unternehmer Carl Geigy liess sich 1858 seine Basler Villa direkt an die neue Eisenbahnlinie bauen. Das Haus, das heute von Hochhäusern bedrängt wird, stand damals abgelegen zwischen Feldern. Mehr...

Peugeot, Kalbskopf und Wilhelm Tell

Vor 500 Jahren trat Mulhouse für 283 Jahre der Eidgenossenschaft bei – Besuch einer nahen und fernen Stadt, die sich in letzter Zeit doch ziemlich verändert hat. Mehr...

«Oberstes Ziel bleibt, der Wissenschaft zu dienen»

Jubiläum Seit 125 Jahren behauptet sich der internationale Karger Verlag als unabhängiges Familienunternehmen. Vom kleinen Unternehmen bis zum grössten medizinisch-­wissenschaftlichen Verlag der Schweiz. Mehr...

Ungefähres statt spannende Ideen

Kommentar Nach einem halben Jahr stellt sich Stadtentwickler Lukas Ott vor – eine Einschätzung Mehr...

Wo bleiben SP und Juso?

Kommentar Rösly M. gehört zu jener Generation, die mit der Haltung aufgewachsen ist, keine Schulden zu machen. Nun wird sie dafür bestraft. Mehr...

Wenn Schweigen zur Schwäche wird

Kommentar Die 100 kommunikationslosen Tage der Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann. Mehr...

Pipes, Nubya und die kleinen Teufel am Tattoo

Zum 10-Jahr-Jubiläum bricht das Basel Tattoo mit ehernen Prinzipien und setzt auf Motorräder und mehr Tanz. Der Mix überzeugt. Mehr...

Meine Fasnacht 2015

Die Redaktoren der Basler Zeitung fassen zusammen, wie sie die Fasnacht erlebten. Rückblicke von zu vielen Räppli, altbekannten Sujets und beinahe letaler Erschöpfung. Mehr...

Waldig, süss, militärisch und sandig

Im diesjährigen Drummeli wird gerappt, Eric Weber putzt die Bühne, Sepp Blatter wird zum Wüsten-Gott und Christoph Blocher verrät seine Pläne. Mehr...

Las Vegas, wir kommen!

Das Mimösli macht sich auf nach Amerika und sorgt an seiner Premiere mit einem mitreissenden Programm für Hochstimmung im Häbse-Theater. Mehr...

Billigausgabe der Duty-free-Shops

Warum in der Hauptpost nur noch eine Bar fehlt, um das groteske Szenario perfekt zu machen. Stadtnotizen aus Basel. Mehr...

Eingeständnis des Versagens

Der Rückzug des Verkehrskonzepts für das Gundeldinger Quartier ist ein Eingeständnis des Unvermögens des Bau- und Verkehrsdepartements. Hans-Peter Wessels hat an der Bevölkerung vorbeipolitisiert. Ein Kommentar. Mehr...

Wärmende Weihnachtswunderwelt

Eine grosszügig angelegte Unterhaltungsshow: Das weihnachtliche Pendant des Basel Tattoos feierte Premiere in der St. Jakobshalle – und gefiel. Mehr...

Fasnachtsschall und Fümoar-Rauch

Ein Handschatten-Spiel, ein Polit-Märchen und drei Hornisten sorgen für die Höhepunkte an der Vorfasnachtsveranstaltung im Häbse-Theater. Das Mimösli inszeniert seinen 20. Geburtstag als TV-Jubiläumsshow. Mehr...

Im griechischen Göttergewand

Das Pfyfferli setzt auf Promis im Publikum und persifliert sie auf der Bühne. Die Produzenten Caroline und Claude Rasser stemmen ein abwechslungsreiches und pointenstarkes Programm auf die Bühne. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region