Autor:: Andreas Möckli


News

«Ich werde nicht wegen ein paar Monaten völlig durchdrehen»

Hoppla, da spricht ein Wirtschaftsführer politischen Klartext: Roche-Chef Severin Schwan ärgert sich mächtig über die Folgen der SVP-Initiative zur Einwanderung. Mehr...

Vernichtendes Rating für Selecta

Moody’s erkennt «eskalierende Liquiditätsprobleme» bei der Automatenbetreiberin Selecta – die Firma widerspricht. Mehr...

VW-Skandal: Zahlensalat in der Schweiz

Sind 128'802 oder 180'000 Fahrzeuge betroffen? Die Angaben des Bundesamtes und der Amag widersprechen sich. baz.ch/Newsnet rechnet nach. Mehr...

«Herr Schwan, wer darf zuoberst sitzen?»

Video Interview auf 170 Metern im 38. Stock: Roche-Chef Severin Schwan über sein neues Hochhaus und streitbare «Geschmäcker». Mehr...

Keine Einigkeit unter Onkologen

Nicht alle Experten teilen die Befunde des obersten Onkologen am Unispital Zürich. Mehr...

Liveberichte

UBS-Aktionäre sagen mit 85 Prozent Ja zum Vergütungsbericht

An der heutigen UBS-Generalversammlung in Basel wurden die Saläre der Firmenspitze und die diversen Rechtsfälle kritisiert. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Trotz Kritik winken Aktionäre CS-Managerlöhne durch

An der Generalversammlung der Credit Suisse ist Präsident Urs Rohner deutlich wiedergewählt geworden. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es ist der schwerste Fall, den wir je gesehen haben»

Finma-Direktor Mark Branson nahm Stellung zur Untersuchung gegen die UBS wegen der Manipulationen im Devisenhandel. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Kapitalerhöhung wird nur ganz knapp angenommen

An der Generalversammlung der CS haben die Aktionäre alle Traktanden angenommen. Umstritten waren die Kapitalerhöhung für Mitarbeiteraktien und der Vergütungsbericht. Mehr...

Interview

«Die Finma verdient eine Goldmedaille»

Er gilt als Kritiker der Finanzaufsicht. Im Fall der Tessiner Bank BSI habe die Behörde aber richtig agiert, sagt der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi. Mehr...

«Die Diskussion ist sehr wenig durchdacht»

Interview Für den Experten Daniel Veit wird die Sharing Economy zu positiv beurteilt. Die negativen Effekte würden ausgeblendet. Mehr...

«Europa profitiert stark von der Schweiz»

Interview Der Schweizer Multimilliardär Ernesto Bertarelli spricht über seine Investments, die Einwanderungsinitiative und den hiesigen Forschungsstandort. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Traditioneller Detailhandel und Onlinekanal verschmelzen»

Interview Laut Detailhandelsexperte Martin Hotz sind die stationären Händler durch die schier unbegrenzten Informationen zu Produkten stark gefordert. Er erklärt, wie sie darauf reagieren und welche Probleme sich dabei stellen. Mehr...

Hintergrund

«Man sieht nie ganz in einen Menschen hinein»

Vor drei Jahren äusserte sich Ex-Zurich-Chef Martin Senn, der am Freitag Suizid begangen hat, zum Freitod des damaligen Finanzchefs Wauthier. Mehr...

Zaghafte Fortschritte bei Alzheimer-Präparaten

Neue Daten aus klinischen Studien mehrerer Wirkstoffe deuten auf positive Effekte bei Alzheimer-Patienten. Mehr...

Gibt es eine Medizin gegen hohe Preise?

Krankenkassen, Pharmafirmen und Ärzten suchen nach einem Weg, die teuren Kombinationstherapien gegen Krebs auf einem bezahlbaren Niveau zu halten. Mehr...

Ära Rihs nimmt bei Sonova ein Ende

Nach 49 Jahren mit Höhen und Tiefen zieht sich Andy Rihs vom Hörgerätehersteller zurück. Der Firmenmitgründer bleibt Sonova aber als Grossaktionär erhalten. Mehr...

Fünf Fragen zum Showdown in Baar

An der heutigen Sika-GV treffen der Verwaltungsrat und die Vertreter der Familie Burkard erstmals aufeinander. Worum es geht. Mehr...

Meinung

Weil der Mensch ist, was er isst

Serie In einer Sommerserie beleuchtet baz.ch/Newsnet die Debatte rund um das Thema Nahrung. Mehr...

Ausländische Investoren hebeln Abzockerartikel aus

Analyse Eine neue Auswertung zur Minder-Initiative zeigt: Aktionäre stimmen in über 90 Prozent der Fälle den Vergütungsanträgen des Verwaltungsrats zu. Mehr...

Unbegrenzte Ferien? Nur für wenige tauglich

Kommentar So viel Ferien, wie man will – klingt zwar gut, stösst aber rasch an Grenzen. Mehr...

Wie damals beim Steuerstreit

Kommentar Die Schweiz beherbergt rund 500 Rohstoffunternehmen, die mit ihrem Gebaren wiederholt in der Kritik stehen. ­ Mehr...

Die Einsätze werden höher

Analyse Mit dem Kauf der Biotechfirma Intermune wettet Roche Milliarden auf den Erfolg eines einzelnen Medikaments. Mehr...

Bildstrecken


Die Protagonisten des Aufstiegs und Falls von Nobel Biocare
Mit dem Verkauf von Nobel Biocare endet eine langjährige Leidensgeschichte. Was einst unter der Führung von Heliane Canepa erfolgreich begann, endete ...


«Ich werde nicht wegen ein paar Monaten völlig durchdrehen»

Hoppla, da spricht ein Wirtschaftsführer politischen Klartext: Roche-Chef Severin Schwan ärgert sich mächtig über die Folgen der SVP-Initiative zur Einwanderung. Mehr...

Vernichtendes Rating für Selecta

Moody’s erkennt «eskalierende Liquiditätsprobleme» bei der Automatenbetreiberin Selecta – die Firma widerspricht. Mehr...

VW-Skandal: Zahlensalat in der Schweiz

Sind 128'802 oder 180'000 Fahrzeuge betroffen? Die Angaben des Bundesamtes und der Amag widersprechen sich. baz.ch/Newsnet rechnet nach. Mehr...

«Herr Schwan, wer darf zuoberst sitzen?»

Video Interview auf 170 Metern im 38. Stock: Roche-Chef Severin Schwan über sein neues Hochhaus und streitbare «Geschmäcker». Mehr...

Keine Einigkeit unter Onkologen

Nicht alle Experten teilen die Befunde des obersten Onkologen am Unispital Zürich. Mehr...

Novartis-Präsident kritisiert Rationierung

Der Druck auf den Bund wächst, bei extrem teuren Medikamenten eine neue, bezahlbare Lösung zu finden. Mehr...

Der Aufräumer

Smart, ehrgeizig und keiner aus der «Football Family»: Wer ist Domenico Scala, der von Sepp Blatter mit dem Superjob betraut wurde? Mehr...

Kritik an Kühne + Nagels Lohnpolitik

Verwaltungsratspräsident Karl Gernandt verdiente 4,3 Millionen Franken für 2014 – 19-mal mehr als seine Kollegen im Aufsichtsgremium des Logistikkonzerns. Das ist nicht die einzige Auffälligkeit. Mehr...

Syngenta erhöht die Löhne für Topkader um über 60 Prozent

Die Geschäftsleitung erhält für 2014 rund 28 Millionen Franken – dies trotz rigorosen Sparplänen. Mehr...

Ärzte klagen über zermürbenden Kleinkrieg

Gegen Krankheiten wie Krebs werden oft Medikamente eingesetzt, die dafür nicht zugelassen sind. Ärzte streiten sich mit den Krankenkassen, ob diese die Kosten trotzdem übernehmen. Eine unabhängige Stelle soll Abhilfe schaffen. Mehr...

Erbenfamilie zerrt Sika vor Gericht

Weil bisher noch keine ausserordentliche GV einberufen wurde, wollen die Erben der Sika-Gründer die Firma gerichtlich dazu zwingen. Können sie das? Dazu Hans-Ueli Vogt, Professor für Wirtschaftsrecht. Mehr...

Mieter können bis im Sommer tiefere Mietzinse verlangen

Der für die Mieten massgebliche Referenzzinssatz wird laut einer neuen ZKB-Studie spätestens im Juni auf 1,75 Prozent sinken, allenfalls bereits im März. Damit dürfte aber der Tiefpunkt für mehrere Jahre erreicht sein. Mehr...

Spitäler kämpfen mit Antibiotika-Engpass

Der Hersteller eines der gängigsten Antibiotika kann zurzeit nicht liefern. Da in absehbarer Zeit selbst die Pflichtlager nicht ausreichen werden, müssen die Spitäler auf Alternativen zurückgreifen. Mehr...

Beim Medikamentenverkauf dürfen Rabatte gewährt werden

Die umstrittenen Rabatte, die zwischen der Pharma, den Ärzten und Spitälern ­ausgehandelt werden, sollen weiterhin erlaubt sein. Mehr...

Bund hält Studie unter Verschluss

Ärzte, die Medikamente in der Praxis abgeben, erhöhen die Gesundheitskosten. Stimmt das? Das Bundesamt für Gesundheit hat die Frage untersucht, will das Ergebnis aber nicht veröffentlichen. Mehr...

UBS-Aktionäre sagen mit 85 Prozent Ja zum Vergütungsbericht

An der heutigen UBS-Generalversammlung in Basel wurden die Saläre der Firmenspitze und die diversen Rechtsfälle kritisiert. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Trotz Kritik winken Aktionäre CS-Managerlöhne durch

An der Generalversammlung der Credit Suisse ist Präsident Urs Rohner deutlich wiedergewählt geworden. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es ist der schwerste Fall, den wir je gesehen haben»

Finma-Direktor Mark Branson nahm Stellung zur Untersuchung gegen die UBS wegen der Manipulationen im Devisenhandel. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Kapitalerhöhung wird nur ganz knapp angenommen

An der Generalversammlung der CS haben die Aktionäre alle Traktanden angenommen. Umstritten waren die Kapitalerhöhung für Mitarbeiteraktien und der Vergütungsbericht. Mehr...

«Die Finma verdient eine Goldmedaille»

Er gilt als Kritiker der Finanzaufsicht. Im Fall der Tessiner Bank BSI habe die Behörde aber richtig agiert, sagt der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi. Mehr...

«Die Diskussion ist sehr wenig durchdacht»

Interview Für den Experten Daniel Veit wird die Sharing Economy zu positiv beurteilt. Die negativen Effekte würden ausgeblendet. Mehr...

«Europa profitiert stark von der Schweiz»

Interview Der Schweizer Multimilliardär Ernesto Bertarelli spricht über seine Investments, die Einwanderungsinitiative und den hiesigen Forschungsstandort. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Traditioneller Detailhandel und Onlinekanal verschmelzen»

Interview Laut Detailhandelsexperte Martin Hotz sind die stationären Händler durch die schier unbegrenzten Informationen zu Produkten stark gefordert. Er erklärt, wie sie darauf reagieren und welche Probleme sich dabei stellen. Mehr...

«Wir erleben bei Clariant bis heute massivste Widerstände»

Interview Clariant-Chef Hariolf Kottmann muss die Mitarbeiter von Umstrukurierungen überzeugen. Und die Menschen davon, dass die Chemieindustrie einen positiven Beitrag zur Lebensqualität leistet. Mehr...

«Die EU wird kopieren, was die USA bereits getan haben»

Heute sollen in Brüssel neue Sanktionen gegen Russland beschlossen werden. Experte Gerhard Mangott spricht im Interview über Sanktionen der Stufe drei und erklärt, warum sich die Europäer zunächst einmal selber wehtun. Mehr...

«Mega-Fusionen zerstören Wert»

Interview John Lechleiter, Chef des US-Pharmakonzerns Eli Lilly, will mit seinem Unternehmen unabhängig bleiben. Besonders wichtig ist ihm dabei Kontinuität in der Forschung. Mehr...

«Ein allfälliges Nein bedeutet nicht das Ende der Gripen-Entwicklung»

Interview Am kommenden Sonntag schaut Marcus Wallenberg gebannt auf die Schweiz. Der Saab-Chef sagt, was eine Absage an den Gripen für den Konzern bedeuten würde. Mehr...

«Für ausländische Topmanager hat die Attraktivität abgenommen»

Interview Im Interview sagt der Zürcher Headhunter Guido Schilling, warum die Schweiz für ausländische Topmanager nicht mehr das Ziel schlechthin ist. Mehr...

«Die direkte Wirkung des Kapitalpuffers ist gering»

Interview Mehr Reserven für Wohnbauhypotheken: CS-Experte Fredy Hasenmaile hält andere Massnahmen für wirkungsvoller, um einer Überhitzung des Immobilienmarkts entgegenzuwirken. Mehr...

«Mindestlohn von 4000 Franken ist für gewisse Branchen zu hoch»

Der Nationalrat berät heute die Mindestlohninitiative. Der bekannte Ökonom Bernd Schips plädiert für eine Lohnuntergrenze – die aber nur innerhalb einzelner Branchen gelten solle. Mehr...

«Ich habe Bundesrätin Widmer-Schlumpf im Vorfeld informiert»

Interview Liechtenstein setzt ab sofort auf den automatischen Informationsaustausch. Regierungschef Adrian Hasler sagt, warum – und mit wem er nun als Erstes verhandeln will. Mehr...

«Die SBB sind in einem Zwiespalt gefangen»

Interview Der bekannte Reputationsmanager Bernhard Bauhofer äussert sich zum Imageproblem der SBB. Kurzfristig müsse das Unternehmen bei der Schulung der Personals ansetzen, langfristig sei ein Kulturwandel nötig. Mehr...

«Solche Firmen erfahren eine unglaublich hohe Bewertung»

Bankenprofessor und IPO-Experte Maurice Pedergnana erklärt, wie Twitter ein Debakel wie beim Facebook-Börsengang verhindern kann und wie viel die Banken verdienen werden. Mehr...

«Man sieht nie ganz in einen Menschen hinein»

Vor drei Jahren äusserte sich Ex-Zurich-Chef Martin Senn, der am Freitag Suizid begangen hat, zum Freitod des damaligen Finanzchefs Wauthier. Mehr...

Zaghafte Fortschritte bei Alzheimer-Präparaten

Neue Daten aus klinischen Studien mehrerer Wirkstoffe deuten auf positive Effekte bei Alzheimer-Patienten. Mehr...

Gibt es eine Medizin gegen hohe Preise?

Krankenkassen, Pharmafirmen und Ärzten suchen nach einem Weg, die teuren Kombinationstherapien gegen Krebs auf einem bezahlbaren Niveau zu halten. Mehr...

Ära Rihs nimmt bei Sonova ein Ende

Nach 49 Jahren mit Höhen und Tiefen zieht sich Andy Rihs vom Hörgerätehersteller zurück. Der Firmenmitgründer bleibt Sonova aber als Grossaktionär erhalten. Mehr...

Fünf Fragen zum Showdown in Baar

An der heutigen Sika-GV treffen der Verwaltungsrat und die Vertreter der Familie Burkard erstmals aufeinander. Worum es geht. Mehr...

CS lässt nun doch nicht über Boni der Topmanager abstimmen

Das leere Versprechen der Credit Suisse: Aktionäre können nur global über die Bezüge der Konzernleitung befinden. Mehr...

Ärzte klagen über bürokratischen Hürdenlauf

Krankenkassen würden Gesuche für teure Medikamente verschleppen, monieren Mediziner. Mehr...

Patientin soll abnehmen – oder zahlen

Eine Frau, die an der Muskelkrankheit Morbus Pompe leidet, ist auf ein teures Medikament angewiesen. Die Krankenkasse Concordia droht nun, rund 35'000 Franken jährlich nicht mehr zu übernehmen. Mehr...

«Der Staat wird laufend ineffizienter»

Ems-Chefin Magdalena Martullo kritisiert die wachsenden Ausgaben des Staates, während die Industrie ihre Effizienz ständig verbessere. Christoph Blochers Tochter fordert nun auch beim Bund Sparmassnahmen. Mehr...

Gewerkschaften wehren sich gegen längere Arbeitszeiten

Arbeitgeber fordern nach dem SNB-Entscheid mehr Arbeit und weniger Lohn. Wenn die Aufträge ausbleiben, bringe die Massnahme wenig, sagt die Arbeitnehmerseite. Mehr...

Mit diesen Einschnitten rechnen Schweizer Firmen

Nach dem SNB-Entscheid drohen der Wirtschaft gleich mehrere Probleme. Was die Aufgabe des Euro-Mindestkurses für die einzelnen Branchen bedeutet. Mehr...

Der Kampf gegen Alzheimer

Die Entwicklung von Medikamenten ist gegen diese Krankheit eine besondere Herausforderung. Mehrere Schweizer Firmen versuchen jetzt, bei der frühen Form von Alzheimer anzusetzen. Mehr...

1410 Franken zahlte der Vormieter – und jetzt 1900?

Franziska Meier* sollte für die 3-Zimmer-Wohnung im Zürcher Kreis 3 einen happigen Aufschlag zahlen. Sie focht den Entscheid an – mit Erfolg. Ihr Beispiel macht Schule. Mehr...

«Es gibt nicht genügend Frauen»

Headhunter halten nicht viel von der vorgeschlagenen Geschlechterquote. Die Umsetzung sei nicht möglich. Mehr...

Twitter kämpft gegen «Ramsch-Status» und frustrierte Investoren

Das Unternehmen hat zuletzt mit geringem Wachstum und hohen Verlusten enttäuscht. Firmenchef Dick Costolo will dies nun mit zahlreichen Neuerungen ändern. Mehr...

Weil der Mensch ist, was er isst

Serie In einer Sommerserie beleuchtet baz.ch/Newsnet die Debatte rund um das Thema Nahrung. Mehr...

Ausländische Investoren hebeln Abzockerartikel aus

Analyse Eine neue Auswertung zur Minder-Initiative zeigt: Aktionäre stimmen in über 90 Prozent der Fälle den Vergütungsanträgen des Verwaltungsrats zu. Mehr...

Unbegrenzte Ferien? Nur für wenige tauglich

Kommentar So viel Ferien, wie man will – klingt zwar gut, stösst aber rasch an Grenzen. Mehr...

Wie damals beim Steuerstreit

Kommentar Die Schweiz beherbergt rund 500 Rohstoffunternehmen, die mit ihrem Gebaren wiederholt in der Kritik stehen. ­ Mehr...

Die Einsätze werden höher

Analyse Mit dem Kauf der Biotechfirma Intermune wettet Roche Milliarden auf den Erfolg eines einzelnen Medikaments. Mehr...

Die Patienten sollten mehr Wahlfreiheit haben

Analyse Der Kampf gegen die Versandhändler ist rückständig. Apotheker und Drogisten sollten ihre Energie besser für anderes einsetzen. Mehr...

Glencore macht das Unvorstellbare möglich

Analyse Ausgerechnet der für die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko verantwortliche Tony Hayward wird von Ivan Glasenberg zum Präsident von Glencore gemacht. Mehr...

Visionär Vasella wird entzaubert

Kommentar Der Umbau bei Novartis scheint radikaler, als er wirklich ist. Die wichtigsten Bereiche bleiben im Konzern. Mehr...

Sparen ja, aber intelligenter

Kommentar Anstatt den Absatz grosser Mengen und teurer Arzneimittel zu fördern, müssten Ärzte für einen möglichst sparsamen Umgang mit Medikamenten ­belohnt werden. Mehr...

Das Sündenregister der Credit Suisse

Analyse Die Probleme der Grossbank: Ein tiefer Frauenanteil, alte Seilschaften im Verwaltungsrat, eine laxe Umsetzung der Abzockerinitiative und fragwürdiges Kommunikationsgebaren. Mehr...

Was gegen eine Fusion von Novartis und Roche spricht

Analyse Roche-Chef Schwan sagte in einem Interview, er sei offen für Gespräche mit Novartis. Arbeiten die Konzerne bald enger zusammen oder steht gar ein Zusammenschluss bevor? baz.ch/Newsnet zeigt Pro und Kontra einer Fusion auf. Mehr...

Der neue Managertyp

Vasella, Humer, Dormann und Kielholz: Die Überväter der Schweizer Wirtschaft sind (bald) weg. An ihre Stelle treten Managertypen, die anders ticken. Mehr...

Liefern Sie Namen, Herr Wehrli

Laut dem Präsidenten von Economiesuisse wollen nach der Annahme der Abzockerinitiative mehrere Konzerne die Schweiz verlassen. Beweise nennt er keine. Mehr...

Die Protagonisten des Aufstiegs und Falls von Nobel Biocare
Mit dem Verkauf von Nobel Biocare endet eine langjährige Leidensgeschichte. Was einst unter der Führung von Heliane Canepa erfolgreich begann, endete ...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.