Zum Hauptinhalt springen

Brisantes Gesetz blieb unbeachtetSteuerabzüge für Konzern-Bussen: Linke planen Not-Referendum

Schweizer Firmen sollen ausländische Finanzsanktionen von den Steuern abziehen dürfen. Das wollen linke Politiker jetzt per Volksabstimmung verhindern.

4,5 Milliarden Franken Busse soll die UBS in Frankreich zahlen. Darf sie das von der Steuer absetzen?
4,5 Milliarden Franken Busse soll die UBS in Frankreich zahlen. Darf sie das von der Steuer absetzen?
Bloomberg/Getty Images

Man stelle sich vor, das Parlament beschliesst ein brisantes Gesetz, und keiner merkt es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.