Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Die böse Scarlett Johansson

Scarlett Johansson soll gar nicht nett zu ihrem Ex-Mann Ryan Reynolds gewesen sein. Der sexiest Man alive sei stets an zweiter Stelle gewesen, meint ein Insider zu wissen, der mit der «US-Weekly» geplaudert hat. Ausserdem hätte die Trennung Reynolds viel mehr mitgenommen. Denn die Schöne Scarlett sei so distanziert gewesen und hätte sich von ihm entfernt. Mei mei, böses Mädchen...
...Doch Moment Mal: Soll nicht Ryan Reynolds mit einer anderen Schauspielkollegin am Set rumgeturtelt haben was schliesslich Johansson dazu geführt haben soll, sich von Reynolds zu trennen? Wer blickt da noch durch...
...An seiner Seite: Die Schauspielerin Amanda Seyfried. Doch jetzt sind die beiden zu Wiederholungstätern geworden. Sie haben sich immer wieder getroffen. Und trotzdem keine Stellungnahmen gemacht. Dabei wollen wir doch alle so gerne wissen, ob die beiden jetzt wirklich ein Paar sind. Oder etwa nicht?
1 / 7