Zum Hauptinhalt springen

Buchvernissage am Montag in BaselStarks Kolumnen in Buchform

Unter dem Titel «Stark!» veröffentlicht Roland Stark eine Auswahl seiner in der BaZ erschienenen Kolumnen.

Gesammelte Meinungen – SP-Grösse Roland Stark gibt seine Kolumnen in Buchform heraus.
Gesammelte Meinungen – SP-Grösse Roland Stark gibt seine Kolumnen in Buchform heraus.

«Stark!» heisst die Kolumne, die regelmässig in der «Basler Zeitung» erscheint. «Stark!» heisst auch der Titel des Sammelbands, der am Montag erscheint. Die Vernissage ist abends im Lokal von «Unser Bier» in der Halle 1 auf dem Gundeldingerfeld in Basel.

Der Sammelband erscheint im IL-Verlag und ist in allen Buchhandlungen erhältlich. «Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes» nennt der Verlag seine Philosophie. Entsprechend passt Autor Roland Stark bestens zum Verlag, der Wert darauf legt, keiner Partei und keinen Geldgebern verpflichtet zu sein.

Roland Stark ist zwar ehemaliger SP-Kantonalpräsident, doch seine Kolumnen sind weit davon entfernt, einer Parteimeinung verpflichtet zu sein. Der IL-Verlag hält die Meinungsfreiheit hoch – genau wie auch Roland Stark. Entsprechend ist der Verlag überzeugt, mit der Textsammlung «zur Bereicherung der politischen und kulturellen Landschaft der Nordwestschweiz» beizutragen.

Die Buchvernissage am Montag wird von der ehemaligen Basler Ständerätin Anita Fetz – auch sie schreibt regelmässig in der der BaZ – moderiert und sieht Ansprachen von Bruno Mazzotti und Roland Stark vor, beides ehemalige Grossratspräsidenten – Mazzotti für die FDP, Stark für die SP. Die Veranstaltung beginnt in der Gundeldingerfeld-Halle 1 um 19 Uhr; wegen Corona ist eine Anmeldung an info@il-verlag.com nötig. (red)