Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Streit über die Rolle Chinas in der Corona-KriseStarker Druck aus Peking

Der EU-Aussenbeauftragte Josep Borell wird Auskunft geben müssen, ob ein Bericht zur Corona-Desinformationskampagne wegen Drucks von China geändert wurde.
Weiter nach der Werbung

Vorwurf der «Selbstzensur»

Der EU-Botschafter Chinas, Zhang Ming, sieht sein Land als Opfer im Streit um Desinformationen in der Corona-Krise.
26 Kommentare
Sortieren nach:
    Jürg R. Schweri

    Man hat bisher mit dem Label "Made in China" leben können. In Zukunft will ich alles mit dem label "Not made in China" kaufen. Wie sich das chinesische Regime in dieser Welt aufführt (statt Entschuldigen wird versucht die Äusserungen über die Wahrheit zu beeinflussen), ist nicht mehr tolerierbar.