Zum Hauptinhalt springen

Basler RegierungswahlenStarke Frauen tauchen auf

Rechts von Rot-Grün gäbe es Kandidatinnen, die Chancen auf einen Regierungssitz haben – die linke Mehrheit muss jedoch weniger bangen. Gefährdet ist eher der Sitz des Freisinnigen Baschi Dürr.

Die Politfamilie Eymann vor fünf Jahren. Von links: Christoph, Felix mit Gattin Marlies, Tochter Stephanie und Corinne Eymann (Ehefrau von Christoph) .
Die Politfamilie Eymann vor fünf Jahren. Von links: Christoph, Felix mit Gattin Marlies, Tochter Stephanie und Corinne Eymann (Ehefrau von Christoph) .
Foto: Dominik Plüss


Bis zu den Basler Regierungsratswahlen sind es etwas mehr als fünf Monate
. Und immer noch sind die Bürgerlichen mit Kandidaten schwach auf der Brust. Doch jetzt zeichnen sich in der Gerüchteküche Namen ab. Und einer scheint besonders hoffnungsvoll: Stephanie Eymann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.