Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stacheldrahtzaun hält Touristen statt Flüchtlinge fern

Unnötige Barriere: Der Stacheldraht zieht sich über viele Kilometer durch die Grenzregion Slowenien-Kroatien.
1 / 3

Stachel- mit Maschendraht ersetzen

Tiere in den Schlaufen verfangen

AFP/kat