Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ticker zum Covid-GesetzStimmvolk sagt klar Ja

Das Wichtigste in Kürze

LIVE TICKER BEENDET

Berset: «Eine gute Nachricht für alle Hilfsbedürftigen»
Alain Berset bei der Medienkonferenz über die Ergebnisse der Vorlagen der Eidgenössischen Abstimmung aus der Sicht des Bundesrats in Bern. (13. Juni 2021)
Pressekonferenz des Bundesrats
Volk nimmt Covid-19-Gesetz deutlich an

Bis Ende Jahr befristet

Zürich sagt Ja
Thurgau lehnt Covid-Gesetz ab
Taskforce Culture freut sich über Ja zu Covid-19-Gesetz
Weitere Kantone stimmen für Covid-Gesetz
SVP gespalten in Bezug auf Ja zum Covid-19-Gesetz
Die Genfer Nationalrätin Céline Amaudruz spricht während der Sommersession im Nationalrat. (31. Mai 2021)
Übersicht der Kantone

Folgende Kantone sagen Ja zum Covid-19-Gesetz:

Folgende Kantone sagen Nein zum Covid-Gesetz:

SP wertet Resultat als Ja zur Bundesratspolitik
Die Co-Präsidentin der SP Schweiz, Mattea Meyer, bei einer Pressekonferenz in Bern. (29. Januar 2021)
Freunde der Verfassung wollen weiter gegen Covid-19-Gesetz kämpfen
Nidwalden sagt Nein zum Covid-19-Gesetz
Politologe Golder: Nein-Anteil ist «recht respektabel»
Politologe Lukas Golder vom GFS Bern im Interview mit SRF. (13. Juni 2021)
Junge SVP kündigt Referendum gegen neues Covid-Gesetz an
Volk sagt Ja zum Covid-Gesetz
Ja-Trend in Basel-Stadt
Erster Trend: 59,5 Prozent Ja
Ja-Trend in Zürich
Darum gehts
Beginn des Live Tickers

red/aru

30 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Scheu

    Habt Acht! Dass sind 40 sehr harte Prozente - viele antidemokratisch. Zu 51% fehlt dann auf einmal gar nicht so viel - dann hätten wir echt ein Problem. 60% sind in dieser Situation überhaupt nicht ein gutes Ergebnis, alles ab 25% muss den Verfechtern der direkten Demokratie grosse Sorge machen.