Zum Hauptinhalt springen

Zwei Tripletten in der Ligue 1

Der Senegalase Mamadou Niang schoss Marseille im Alleingang zum dritten Sieg in Folge.

Der 30-jährige Stürmer traf beim 3:1-Heimsieg gegen Nancy mit dem Kopf, mit dem linken Fuss und zum Abschluss mit dem rechten Fuss. Dank dieser Triplette verkürzten die Südfranzosen den Rückstand auf Leader Bordeaux auf sechs Punkte, während sich Niang mit 14 Saisontoren an die Spitze der Torschützenliste setzte.

Einen lupenreinen Hattrick erzielte Michel Bastos beim 4:0-Sieg in Sochaux.

Kurztelegramme der Spiele vom Sonntag.

Marseille - Nancy 3:1 (2:1). - Tore: 10. Niang 1:0. 13. André Luiz 1:1. 34. Niang 2:1. 68. Niang 3:1.

Sochaux - Lyon 0:4 (0:3). - Tore: 5. Michel Bastos 0:1. 25. Michel Bastos 0:2. 26. Michel Bastos 0:3. 80. Lisandro 0:4.

Weitere Resultate der 25. Runde: Boulogne - Le Mans 1:3. Grenoble - Valenciennes 0:1. Lens - Monaco 3:0. Nice - Lorient 1:0. St. Etienne - Montpellier 1:0. Paris St-Germain - Toulouse 1:0. Rennes - Lille 1:2.

Rangliste: 1. Bordeaux 24/51. 2. Montpellier 25/48. 3. Lille 25/47. 4. Lyon 25/46. 5. Marseille 24/45. 6. Auxerre 24/42. 7. Monaco 25/39. 8. Valenciennes 25/38. 9. Rennes 25/37. 10. Lorient 25/36. 11. Toulouse 25/34. 12. Paris St-Germain 25/33 (34:27). 13. Lens 25/33 (25:29). 14. Sochaux 24/32. 15. Nancy 25/32 (29:35). 16. St. Etienne 25/26 (18:31). 17. Nice 25/26 (25:40). 18. Le Mans 25/20. 19. Boulogne 25/16. 20. Grenoble 25/10.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch